It began with a sandcastle!

Seite 6 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Di Aug 14, 2012 10:30 am

Sheila suchte sich das Gästebad aus, da sie irgendwie das Gefühl hatte sonst etwas falsch zu machen. Innerlich ermahnte sie sich selbst zu Ruhe, denn sie wusste selbst das ihr Temperament oft mir ihr durchging und sie sich dann mit jedem anlegte. Seufzend betrat sie die Küche und ließ sich auf dem einzigen noch freien Stuhl nieder. Fragend sah sie dabei Sebastian an, der zu ihrer Verwunderung neben seinem Vater saß.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Di Aug 14, 2012 10:39 am

Alles begann mit Essen und zunächst herrschte Schweigen, dann richtete jedoch sein Vater das Wort an Sheila.
" Jay, sagte mir du bist eine Sandkastenfreundin meines Sohnes. Wie ist dein Name?" Dabei klang er nicht freundlich. Leya lächelte Alle an und Sebastian schwieg. " Spatz!" wandte er sich nun an Leya. " Was habt ihr heute schönes gemacht?" " Also zuerst, haben wir gemalt, dann musik gemacht und durften danach rausgehen, da hat mich ein Junge geschubst und mich Heulsuse genannt!" erklärte die Kleine ihren Tag. " Warum wundert mich dass nicht?" murmelte Sebastian. Sofort hatte er die Aufmerksamkeit seines Vaters. " Was hast du gesagt?" fragte er aufbrausend. " Nicht Vater!" sagte Sebastian nur und sah unauffällig zu Sheila.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Di Aug 14, 2012 10:43 am

"Sheila Scander," erwiderte sie ebenso kühl, doch ihre Lippen zierte ein fröhliches Lächeln. Auch wenn sie innerlich diesen Mann verachtete, hatte sie nicht vor unhöflich zu sein. Sie hatte im Gegensatz ihm Manieren. Ihr Vater würde so nie mit ihr reden, obwohl er ihr schlimmes antat. Aber für ihre Familie stand der Ruf an erste Stelle und da war man immer höflich und freundlich zu Fremden. Sheila schenkte ihrem Freund ein aufmunterndes und liebevolles Lächeln, er sollte sich nicht unterkriegen lassen.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Di Aug 14, 2012 10:50 am

" Hm!" meinte er nur und Stille setzte ein. " Jay ich kann dass nicht!" meinte er und stand auf. " Was?" fragte sie verwirrt. " MIt ihm an einem Tisch sitzen!" " Dass beruht auf Gegenseitigkeit!" erwiderte Sebastian allerdings nicht gerade leise. " Auf ein Wort!" tobte sein Vater und er sah hilfesuchend zu seiner Mutter. Diese wusste auch nicht was sie tun sollte. " Sebastian!" polderte er und Jay lief zu Leya, die fast wieder anfing zu weinen. Sebastian lief mit ihm in den Garten. Kaum waren sie außer Sichtweite der Anderen, bekam er eine Runter. " Noch so ein Spruch aus deinem Mund und ich vergess mich an dir! Verstanden?!" Sebastian antwortete nicht. " Nein!" entgegnete er dann nur leise fast flüsternd und sein Vater tickte aus. " Wie bitte?!" fragte er und schlug Sebastian eine Rechts und eine Links unter. Danach lief er wieder in die Küche und setzte sich an den Tisch. Sebastian hockte auf dem Boden, am Teich um sich die Tränen wegzuwischen.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Di Aug 14, 2012 10:57 am

Sheila hörte von draußen ein Klatschen und sprang vom Tisch auf. Sie wollte schon raus rennen, als sie die Hand seiner Mutter sie festhielt. Geschockt sah sie Joy an und riss sich los. "Was soll das er ist ihr Sohn, verdammt nochmal," fuhr sie die Frau an und hätte ihr noch ein einiges mehr an den Kopf geworfen, wäre die Kleine nicht dabei gewesen. So versuchte sie ruhig zu bleiben und rannte dann raus an Sebastians Vater vorbei in den Garten auf ihren Freund zu.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Di Aug 14, 2012 11:01 am

Sebastian schloss kurz die Augen. Wenigstens wurde keiner der Anderen zum Boxsack seines Vaters. Dass wollte er nur erreichen. Er mit ihm gegangen obwohl er wusste, dass ihn so etwas erwarten würde, da sein Vater sich hütete es vor Leya zu tun. An seiner Stelle hätte er es auch so gemacht. Er bekam flüchtig mit, wie Sheila in den Garten kam. " Lass mich allein!" rief er und sah in den Teich. Er hatte früher immer darin baden dürfen, als es im Somemr schön warm war.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Di Aug 14, 2012 11:04 am

Sheila hörte nicht auf ihn und ließ sich neben ihm im Gras nieder. Besorgt betrachtete sie ihn und streckte eine Hand aus um vorsichtig über seine Wunde zu streichen. Das würde eindeutig einen blauen Fleck geben. "Ich lasse dich ganz sicher nicht alleine, ich bin nicht mitbekommen um im Stich zu lassen. Du wusstest doch das das passieren wird und du weißt auch das ich da nicht wegsehe. Warum hast du es mir nicht gesagt? Hast du wirklich gedacht du könntest es vor mir verbergen?"
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Di Aug 14, 2012 11:10 am

Sebastian gefiel es gar nicht, das sie sich ihm widersetzte.
" Ich erklär es dir später, aber Bitte geh und lass mich für einige Zeit allein!" bat er nochmals und stand auf. Bei sowas musste er erstmal alleine sein. Hoffentlich hörte sie auf ihn. Er wusste genau wie sei Vater tickte. Also war es nichts neues für ihn.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Di Aug 14, 2012 11:17 am

Sheila schlug frustriert auf den Boden, stand dann aber auf und verschwand. Zum Essen ging sie nicht mehr auf so etwas hatte sie eindeutig keine Lust. Deshalb verzog sie sich in Sebastians Zimmer, vom Fensterbrett aus kletterte sie auf einen Baum und von da aufs Dach, auf welches sie sich hinlegte. Dann kramte sie ihren Ipod raus und schaltete ab. Hier oben würde sie keiner sehen und finden können, also hatte sie ihre Ruhe vor diesem scheinheiligen Getue.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Di Aug 14, 2012 11:21 am

Sebastian zu dem Baum neben seinem Zimmer und schlug ein paar viele Male auf diesen ein. Dabei war es ihm scheiß egal ob seine Hände schmerzten. Er sank zusammen und biss sich auf die Unterlippe um die Tränen zu unterdrücken. Nach ein paar Minuten betrat er wieder das Haus und verschwand in sein Zimmer welches er abschloss. Auf seinem Bett breitete er sich aus und versuchte sich zu beruhigen. Wo auch immer Sheila war konnte er nicht sagen, aber sie hatte früher schon immer so einen Drang, von jetzt auf nachher zu verschwinden.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Di Aug 14, 2012 11:24 am

Sheila bekam von dem allen nichts mit. Sie hatte ihr Umfeld ausgeblendet, er wollte sie ja schließlich nicht sehen das konnte er auch haben. Sie verstand ihn nicht in diesem Punkt, er hätte doch wissen müssen das er das sie das mitbekam. Warum also wollte er das sie mitkam? Seufzend drehte sie die Musik lauter, damit sie nichts hören musste und langsam dämmerte sie weg.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Di Aug 14, 2012 11:30 am

Noch immer hatte sich Sebastian nicht ganz beruhigt, aber wieder zu sich gefunden. Er saß nun in seinem Bett und versuchte sich aufzurappeln. Es gelang ihm ganz gut, dennoch vermisste er immer noch Sheila. Langsamen Schrittes lief er zum Fenster und öffnete es. Die Sterne funkelten ihn an und er hatte Panik wenn er auch nur noch einen Schritt heute aus dem Haus tat. Deshalb hoffte er Sheila würde bald wieder auftauchen.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Di Aug 14, 2012 11:34 am

Sheila blieb bis in den späten Abend auf dem Dach. Erst als der Akku ihres IPods streikte, musste sie wohl oder übel vom Dach herunter. Eher wieder willig, nahm sie den Weg zurück über den Baum, hinein in Sebastians Zimmer durch das Gott seidank noch immer offene Fenster. Wortlos suchte sie sich ihr Aufladekabel heraus und lud ihren IPod aus, ehe sie aus ihrer Tasche Schlafsachen kramte, denn sie würde gleich zurück aufs Dach gehen, sie hatte einfach keine Lust auf ihn.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Di Aug 14, 2012 11:41 am

Sebastian lag im Bett und bekam kein Auge zu. Erst als er Geräusche vernahm, schaute er auf. Sheila war wieder im Zimmer und nochmal würde sie nicht wieder verschwinden nahm er sich vor. Schnell stand er auf und packte Sheila an Beiden Armen, zog sie sanft aufs Bett und fing an zu reden. " Der Grund warum ich es dir nicht erzählt habe, war der dass ich nicht mit ihm gerechnet habe. Er hätte eigentlich nicht hier sein dürfen. Wenn ich es gewusst hätte, dann hätte ich es dir erzählt!" Er stoppte kurz und schloss sein Fenster. " Ich hab vorhin deine Hilfe nicht angenommen, weil ich vor 2 Jahren, genau dasselbe erleben musste und da kam Leya zu mir. Sie wollte mich trösten oder so. Jedenfalls hab ich sie.....ungewollt..................geschlagen. Von da an lassen mich Alle in Ruhe. Es war ein Impuls und ich habe mir geschworen, wenn ich noch einmal jemanden deswegen schlage und somit verletze, ersauf ich mich im Teich!" Er endete und man konnte sehen, dass es ihm sehr schwer fiel über Dieses Thema zu reden.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Di Aug 14, 2012 11:44 am

Sheilas ließ sich auf das Bett ziehen und hörte seiner Erklärung still zu. "Verdammt Sebastian ich bin nicht deine Schwester, ich bin nicht so zerbrechlich und ich kann mich durch aus wehren. Ich weiß das du es vielleicht gut meinst, aber das ist kein Grund mich wegzuschicken. Ich will dir helfen ok? Du bedeutest mir etwas und ich kann nicht zusehen wie er dich schlägt. Aber wenn du mich wegschickst, kann ich nicht für dich da sein."
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Di Aug 14, 2012 11:49 am

Sebastian setzte sich neben sie aufs Bett und meinte " Wie hättest du reagiert, wenn ich dich vorhin am Teich geschlagen hätte hm?" Sie hätte wahrscheinlich nicht mehr mit ihm reden wollen oder sonst was. Ich weiß dass du mir nur helfen willst. Jeder will dass und ich habe einfach keine Lust Menschen die ich liebe zu verletzen oder gar zu verlieren!" Jetzt legte er sich auf sein Bett und zog Sheila sanft in eine liegende Position neben ihm.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Di Aug 14, 2012 11:52 am

"Ich hätte dich in den Arm genommen, meinst du ich wurde noch nie geschlagen? Doch wurde ich und so ein einfacher Schlag bringt mich sicher nicht aus der Fassung und ich hätte dich dich auch nicht alleine gelassen. Vertrau mir einfach, bitte ich bin für dich da und das meine ich auch ernst." Sanft strich sie über seine Wange und küsste dann zärtlich seinen Stirn. Das hier würde noch sehr anstregend werden.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Di Aug 14, 2012 9:05 pm

" Ich vertrau dir, ja, Moment du wurdest geschlagen?" meinte Sebastian interessiert. Ob er es hören wollte, war die Andere Sache. Es gibt Dinge die bleiben unausgesprochen. Vielleicht war es auch besser so. Er liebte jede Berührung von Sheila, nur hielt dies geheim. Was sollte sie denn von ihm denken? Ein kleines Stück, rückte Sebastian näher an sie heran und küsste sie sanft.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Mi Aug 15, 2012 12:48 am

"Nicht nur dein Vater wird wütend wenn man nicht macht was er will, aber schlagen ist eindeutig noch das harmloseste," fasste sie kurz zusammen und schloss das Thema damit ab. Er würde nur ausrasten sollte er erfahren was ihr Vater mit ihr gemacht hatte. Ebenso sanft erwiderte sie seinen Kuss und strich weiterhin sanft über seine Wange. Sheila versuchte erst gar nicht zu verbergen das sie seine Nähe mochte. Immerhin bestand sie darauf bei ihm zum Bett zu schlafen, wenn das kein Zeichen war das sie seine Nähe mochte dann wusste sie auch nicht weiter.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Mi Aug 15, 2012 7:12 am

Sebastian bemerkte wie sehr Sheila das Thema mitnahm, also beließ er es dabei. Auch er hatte Thema die lieber unausgesprochen bleiben sollten und eines ganz besonders. Der Grund warum sein Vater ihn derart hasste. Der Kuss war wie immer wundervoll. Welche Beziehung hatten sie jetzt eigentlich zueinander? Zusammen waren sie nicht und Freunde würden sich nicht küssen! Er kam zu keiner Lösung, also beschäftigte er sich mit Sheila weiter. Langsam legte er seine Hände in ihren Nacken und zog sie sanft ein Stück näher an ihn.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Mi Aug 15, 2012 7:20 am

Wenn jemand Sheila fragen würde was sie wären würde sie wahrscheinlich sagen das sie Freunde waren. Sie aber auch nur eine Frau war die ihn halt anziehend fand. Sozusagen eine Freundschaft Plus. Aber das redete sie sich selbst auch nur ein um ihm nicht gestehen zu müssen das sie in ihn verliebt war. Neckend biss sie in seine Unterlippe und verschafft sich so Zutritt in seinen Mund, wo sie mit ihrer Zunge seine spielerisch anstupste.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Mi Aug 15, 2012 7:26 am

Sebastian erließ Sheilas Zunge Einlass und er ging auf das Zungenspiel ein. Er hatte zwar schon viele Mädchen geküsst, aber nur für eine schnelle Nummer. Sheila hingegen war etwas Anderes. Er ging Anders mit ihr um, als es für ihn üblich war. Sanft drückte er Sheila aufs Bett und unterbrach kurz den Kuss. " An die Position könnte ich mich gewöhnen!" meinte er und grinste verlegen.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Mi Aug 15, 2012 7:32 am

Sheila lachte aus vollem Herzen, als sie in seine Augen sah. Das er mal verlegen sein würde, das hätte sie vor ein paar Wochen aber noch nicht gedacht. Aber es war auf jedenfall mehr als nur süß. "Ich bin ja jetzt ein paar Tage hier, da hast du viel Zeit um dich daran zu gewöhnen," neckte sie ihn und küsste ihn auch gleich wieder. Allerdings unterbrach sie diesen Kuss sehr schnell von selbst wieder und sah lächelnd zu ihm hinauf.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Mi Aug 15, 2012 7:36 am

" Oh glaube mir, dass werde ich! Da kannst du Gift drauf nehmen. Obwohl, es wäre ungünstig. Ich mag dich und würde dich, ausnahmsweise versteht sich, davon abhalten!" meinte Sebastian und lächelte sie liebevoll an. Danach legte er sich neben Sheila. " Die Position ist aber bequemer, vor Allem um die Uhrzeit, wir sollten schlafen gehen oder bevorzugst du es, wieder in dein Versteck zu gehen! Ich hab mir echt Sorgen gemacht gehabt!" gab er zu.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Mi Aug 15, 2012 7:38 am

"Ich hab mich nicht versteckt, ich war nur auf eurem Dach. Warst du nie da oben? Die Aussicht ist wirklich schön und du kannst ganz ungestört in den Himmel schauen," schwärmte sie ihm vor, in dem Punkt kam dann doch das Mädchen in ihr hoch. Ein Blick auf seine Uhr bestätigte ihr das es wirklich Zeit war zum schlafen, auch wenn sie durch ihren Mittagsschlaf eindeutig noch nicht müde war.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten