It began with a sandcastle!

Seite 7 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Mi Aug 15, 2012 7:42 am

" Wie könnt ich denn? Was glaubst du geht hier ab, wenn ich unabgemeldet verschwinde?" meinte Sebastian und lächelte Sheila während ihrer Aussag an. " Ist bestimmt schön dort!" fügte er an und zog die Bettdecke über sich. Der schlechte Tag nahm doch noch ein relativ gutes Ende. Zumindest für ihn, auch wenn er lieber weiter mit Sheila geknutscht hätte. " Ach da fällt mir ein, wir müssen so gegen 7 aufstehen! Ich sag es dir lieber gleich umd dann sagen zu können. Ich hab dich ja gewarnt!"
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Mi Aug 15, 2012 7:46 am

"Wenn ich am Wochenende zu meinem anderen Job muss, dann steh ich um 6 Uhr auf, also mach dir um mich da mal keine Gedanken," beruhigte sie ihn. "Ich zieh mich grade noch fertig um und dann können wir schlafen gehen," lenkte sie ein und stand auf um ihr Nachthemd vom Boden aufzuheben. Das es mehr zeigte als verdeckte, interessierte sie dabei nicht es war immerhin sehr warm. Schnell zog sie sich aus und ihre Schlafsachen an, das Sebastian dabei im Raum war störte sie weniger, der sah ja eh weg. Danach nahm sie noch ihre Medikamente ehe sie zu ihm ins Bett kroch.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Mi Aug 15, 2012 7:54 am

" Dann ist gut!" meinte Sebastian und verfolgte Sheilas Tätigkeiten durch hören. Auch wenn er nicht Alles zuordnen konnte. Als sie in sein Bett kroch legte er einen Arm um sie und kuschelte sich an sei. Er hatte noch nie Jemanden in seinem Bett schlafen lassen, der Nichts von ihm wollte oder mit ihm Sex hatte. Er schloss die Augen und versuchte sich ein Wölkchen vom Sandmann zu holen und Schlaf zu finden. Doch es gelang ihm nicht. Sheila schien tief und fest zu schlafen. Aus Diesem Grund stand er nach einer Weile auf und setzte sich auf das Fensterbrett. Der Himmel schimmerte wie immer. Er konnte nie wirklich gut schlafen wenn er zu Hause war.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Mi Aug 15, 2012 8:00 am

Sheilas Schlaf war generell nie sehr tief. Weshalb sie auch immer aufwachte wenn ihre Tante spät Abends nach Hause kam. Generell bemerkte sie recht schnell wenn ihre Wärmequelle fehlte, was in diesem Fall Sebastian war. Müde blinzelten sie und sah seinen Schatten am Fenster stehen. Mit leisen Schritten stand sie schwankend aus dem Bett auf und ging zu ihm um von hinten ihre Arme um ihn zu legen. Ihre Lippen berührten ganz leicht seinen Nacken und küssten diesen. "Was ist los?", murmelte sie leise.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Mi Aug 15, 2012 8:10 am

Sebastian spürte Sheilas Lippen an seinen Nacken und er schloss einen Moment die Auge. Danach richtete er das Wort an sie. " Ich kann nur nicht gut schlafen. Kann ich hier nie!" sagte er. Was sollte er auch sonst sagen? Noch immer sah er aus dem Fenster. " Geh wieder schlafen bitte!" bat er sie und machte sich aber kaum Hoffnungen dass sie mal etwas tat was er sagte.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Mi Aug 15, 2012 8:12 am

"Das Thema hatten wir doch schon oder? Ich kann sowieso nicht gut schlafen wenn ich alleine bin und besser ich bin wach als wenn ich euch das ganze Haus zusammenschreie," neckte sie ihn, obwohl sie dank ihrer Tabletten nur sehr unruhig schlief und selten schrie. Ohne diese wäre es weit aus schlimmer. Sanft küsste sie seinen Nacken und seinen Hals, dabei konnte sie es nicht lassen neckend in seinen Hals zu beißen.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Mi Aug 15, 2012 8:17 am

" Dann bleib lieber wach!" bat er und drehte sich nun zu ihr um. " Hör auf mich zu necken oder ich muss noch einen Schritt weiter gehen!" drohte er ihr lieb und lächelte. Sanft schubste er sie zurück aufs Bett und küsste sie wieder. Was sie waren, dass wusste er selber nicht. Nicht gerade langsam ließ er dann von Sheila ab und fragte. " was sind wir jetzt eigentlich? Ich mein zusammen sind wir nicht und unter Freunden ist es nicht üblich, dass sie sich küssen1" fragte er und sah sie nicht an, da er sie eh nicht wirklich sehen konnte.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Mi Aug 15, 2012 8:21 am

"Wer sagt denn das ich nicht ein bisschen mehr will, als kleine unschuldige Küsse," fragte sie ihn herausfordernd. Sie spielte einfach für ihr Leben gerne mit dem Feuer und provozierte ihn auch durch aus mit Absicht. Sanft erwiderte sie seinen Kuss und zog ihn an dem Kragen seines Shirts noch näher zu sich. "Ich weiß nicht, ich meine das ist etwas kompliziert oder?" fragte sie ihn nun doch leicht verunsichert.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Mi Aug 15, 2012 8:28 am

" Hm!" murrte Sebastian und ließ von ihrem Mund. Seine Lippen wanderten zu ihrem Hals und küssten sie dort sanft. Während sie dass taten, fuhr seine Hand langsam unter Sheilas Nachtkleid und strich sanft über ihren Bauch. Mittlerweile haben seine Lippen wieder den Weg an Ihre Lippen gefunden und zogen sie in einen leidenschaftlichen Kuss. " Was hälst du von Freund und Freundin?" fragte er ohne den Kuss zu unterbrechen.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Mi Aug 15, 2012 8:33 am

Sheila legte ihren Hals leicht zur Seite, sodass er besser an diesen heran kam. Doch lange blieben seine Lippen ja zu ihrem Leidwesen eh nicht auf ihrem Hals. Dennoch erwiderte sie mit der gleichen Leidenschaft seinen Kuss, seine Hand duldend da wo sie war. "Klingt gut, aber auch sehr kompliziert. Wir sind ja beide nicht die Menschen die feste Bindungen gewöhnt sich," gab sie zu bedenken.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Mi Aug 15, 2012 8:46 am

" Mir egal!" meinte Sebastian nur und wandte sich wieder ihrem Hals zu. Diesen küssten er und seine Hand bahnte sich langsam ihren Weg. Sein Gesicht bewegte sich zu Sheilas Ohr und er flüsterte ihr verführerisch " Ich will dich Sheila!" zu. Dann wandte er sich nach unten und fing an sie zu entgleiten. Mittlerweile küssten seine Lippen ihren Bauch.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Mi Aug 15, 2012 9:00 am

"Du weißt aber schon das deine Schwester neben an schläft. Hoffen wir das sie und deine Eltern einen tiefen Schlaf haben," betete sie denn das würde ihnen grade noch fehlen das sie die beiden erwischen würden. Wahrscheinlich würde sie dann im Gästezimmer schlafen müssen. Bei ihr gab es ja nicht wirklich viel was man ausziehen konnte. "Gleiches Recht für alle," flüsterte sie leise, als sie sein Shirt auszog.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Mi Aug 15, 2012 9:07 am

" Keine Bange, ich habe ohne dass sie es wissen, schalldichte Wände in mein Zimmer bauen lassen. Du kannst also auch schreien, es würde keiner von ihnen hören. Außer wir öffnen das Fenster. dass ist nämlich nicht schalldicht!" erklärte Sebastian triumphierend und seine Augen funkelten. Sie zog auch ihm sein Shirt aus und Sebastian lächelte daraufhin. " Dann kann ich Nick und Jeff ja doch erzählen, dass ich dich flach gelegt habe. Es ist ja dann kein Gerücht mehr, sondern Realität!" zäckelte er frech.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Mi Aug 15, 2012 9:11 am

"Schreien ist gut, obwohl du hast sicher schon einige Frauen in deinem Bett zum schreien gebracht oder?" zog sie ihn auf, denn sie kannte ihn mittlerweile so gut das sie wusste das er Frauenherzen sehr gerne und regelmäßig brach weswegen sie auch vorsichtig bei ihm war. "Pass bloß auf sonst überleg ich es mir in letzter Minute noch anders und du kannst dann kalt duschen gehen," warnte sie ihn vor und begann sanft seinen Oberkörper zu küssen.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Mi Aug 15, 2012 9:18 am

" Wer weiß!" meinte Sebastian und lächelte. Er liebte Sheila ohne Frage und es verletzte ihn in einer gewissen Weise, dass sie so über ihn dachte. Zugegeben, es war so ähnlich, aber musste sie es sagen. Als sie ihn auch nocg warnte , ließ er ab von ihr und drehte sich um. Warum sollte er es dann erst versuchen, wenn sie nicht einmal Humor verstand.Zumindest seinen Humor.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Mi Aug 15, 2012 9:23 am

Sheila seufzte schwer, das er aber auch alles gleich so persönlich nahm. "Das war ein Scherz, tut mir leid," murmelte sie leise und sah ihn betrübt an. Sheila zog ihn wieder zu sich herunter und dieses mal ließ sie ihn nicht los. Sondern küsste ihn mit all ihrer Liebe die sie für ihn empfand. Ihre Arme hatte sie um seinen Hals gelegt und hielt ihn so bei sich. "Weißt du das ich dich wirklich sehr sehr gerne habe? Ich hab dich damals schrecklich vermisst," flüsterte sie leise.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Mi Aug 15, 2012 9:33 am

Sebastian erwiderte den Kuss und legte eine Hand auf ihre Wange. Er wurde sanfter und gleichzeitig auch verlangender. Immerhin waren sie Beide, ihrer Oberteile entledigt, und Sheila hatte ihn zu sich gezogen. Erneut bahnte sich Sebastians Hand einen Weg über Ihren Körper. Hinauf zu ihren Brüsten und fing an sie langsam zu massieren. Derweil küsste er erneut ihren Hals.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Mi Aug 15, 2012 9:38 am

Sheila stöhnte leise auf, als er anfing ihre Brüste zu massieren, denn das fühlte sich einfach gut an. Ihre Hände strichen derweil erkundend über seinen Oberkörper, denn diesen hatte sie zwar den letzten zwei Wochen schon zu Gesicht bekommen, aber es war dennoch etwas ganz anderes ihn unter den eigenen Fingern spüren zu können. Ihr Stöhnen wurde mit der Zeit lauter und sie hoffte wirklich das keiner das ganze mitbekam.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Mi Aug 15, 2012 9:45 am

Sebastian fühlte sich endlich mal richtig zufrieden und es sollte etwas heiße, da er zu Hause war. Sie waren Beide zu sehr miteinander beschäftigt dass keiner der Beiden gehört hatte wie sein Vater nach Leya sehen wollte. Vorwand oder nicht war erst einmal egal. Gerade wollte er zurück, als er an Sebastians Tür Jemanden stöhnen hörte. Sofort riss er die Tür auf und erblickte Sebastian und Sheila auf dem Bett, fast nackt. Sofort richtete sich Dieser auf und sah erst gar nicht zu seinem Vater. Dieser wandte sich derweil an Sheila. " Könnten sie uns für 5 Minuten entschuldigen?" bat er freundlich, da er kein Problem mit ihr zu haben schien. Sebastian sah sie mit einem Blick an der zwar sagte sie wolle bitte gehen, aber gleichzeitig blickte er sie hilfesuchend an.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Mi Aug 15, 2012 9:51 am

"Könnten sie sich erst einmal zwei Minuten umdrehen, falls ihnen das nicht aufgefallen ist ich hab eindeutig zu wenig an," erinnerte sie ihn daran das es sich nicht ziemte sie anzusehen wenn sie so wenig anhatte, vorallem nicht als Mann seines Alters. Schnell überlegte sie sich was sie tun könnte, sie würde Sebastian ganz sicher nicht alleine lassen. Erst als sie seine Schwester entdeckte die im Flur stand kam ihr eine Idee. "Ich denke ich bleibe lieber bei Sebastian, wir wollen ja nicht das ihre Tochter zu viel sieht oder?" fragte sie ihn ruhig, aber es lag deutlich eine Drohung in ihren Worten. Sie würde ihn sicher nicht alleine mit seinem Vater lassen, das musste mittlerweile auch seinem Vater klar sein. Und ihre Familie war recht bekannt in ihrem Land, würde er sie schlagen würde ihm das Ärger einbringen.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Mi Aug 15, 2012 9:59 am

" Seit wann gibt ein Weib Befehle und ein Mann führt sie aus?" fragte er nun sauer und bekam den Spruch von Sheila nur flüchtig mit. Stattdessen musterte er seinen Sohn und grinste schelmisch. " Sebastian hatten wir die Sache nicht schon einmal?" fragte er nun ruhig nach. Da Leya inzwischen im Zimmer stand. " Ja hatten wir!" gab Sebastian kleinlaut zurück und sah nicht auf. " Was ist denn los?" fragte seine Schwester und rieb sich verschlafen die Augen. " Nichts Prinzessin ich wollte deinem Bruder nur gute Nacht wünschen. Komm ich bring dich ins Bett!" meinte er und nahm sie auf den Arm. " Und dir rat ich dass eine, stell dich nicht gegen mich oder du wirst es bereuen. Dass schwöre ich dir!" drohte er noch schnell und schloss die Tür.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Mi Aug 15, 2012 10:02 am

"Seit Frauen gleichberechtigt sind und nicht mit Höllenmenschen zusammenleben?" konterte sie und meinte mit dem Höllenmenschen eindeutig ihn. Sheila war nicht auf den Mund gefallen und er sollte sie nicht unterschätzen. Sie würde die nächsten Tage sicher nicht von Sebastians Seite weichen. "Sie sollten aufpassen, das wir uns nicht einmal alleine begegnen. Ich denke wir hätten sehr viel zu besprechen," meinte sie unschuldig lächelnd, doch war das eine ernst gemeinte Drohung sie würde ihm wehtun, wenn Sebastian mal nicht dabei war.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Mi Aug 15, 2012 10:09 am

Sebastian vergrub das Gesicht in seiner Decke und schottete sich von der Außenwelt ab. Es hatte ihm gerade noch gefehlt. Warum musste er auch jetzt reinschnallen? Sonst sah er nie nach seiner Schwester, aber ausgerechnet heute? Dass war doch Alles geplant. Dies und viel mehr schoss ihm durch den Kopf. "Hilf mir!" murmelte er in seine Decke, sodass man ihn kaum verstehen konnte.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Mi Aug 15, 2012 10:14 am

Als sein Vater draußen war zog sie ihn sanft zu sich und schlang ihre Arme um ihn. "Solange du nicht mit ihm gehst passiert dir nichts. Du musst nur in meiner Nähe bleiben. Wir können auch in ein Hotel, dort haben wir unsere Ruhe und du kannst immernoch deine Schwester und deine Mutter sehen," schlug sie ihm vor und sah dahin wo sie unter der Decke seinen Kopf vermutete.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Mi Aug 15, 2012 10:20 am

Sebastian kam unter der Decke hervor und sah Sheila an. " Danke, aber jetzt lass uns wirklich schlafen!" Er drehte sich kurz um und löschte das Licht, indem er einmal in die Hände klatschte. Er konnte jetzt erst recht nicht einschlafen, wie denn auch. Es wäre wirklich zu einfach gewesen. " Es ist meine Schuld!" sprach er leise mit sich selber und da konnte Sheila sagen was sie wollte. Es war wirklich Alles seine Schuld. Wurde ihm ja immerhin sein Leben lang eingetrichtert.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 7 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten