It began with a sandcastle!

Seite 4 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am So Aug 12, 2012 9:08 am

"Keine Chance um das Gerücht zu verbreiten musst du mich schon wirklich flachlegen und ich mache es dir in dem Punkt sicherlich nicht leicht. Ich hab dich gern, allerdings hab ich auch einen Ruf zu verlieren, wenn ich so einfach zu knacken wäre." Als ihr Essen kam, fing sie an zu Essen, während sie über seinen Vorschlag nachdachte. "Warum nicht, etwas Abwechslung schadet wohl nie."
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am So Aug 12, 2012 9:17 am

" Bitte, als ob ihr eine Chance gegen uns Männer haben würdet!" entgegnete Sebastian und grinste sie unschuldig an. " Es wird ein gerücht, ob es stimmt oder nicht behaupte ich nie!" fügte er an und fing ebenfalls an zu denieren.
" Sehr schön!" entgegnete er, lief zu ihr und küsste sie erneut. Dabei strich er über ihre Beine und küsste danach ihren Hals.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am So Aug 12, 2012 9:24 am

"Oh die haben wir glaub mir mal, du bist nicht der einzige der gerne spielt," neckte sie ihn, denn jeder auf ihrer Schule wusste das Sheila zwar mit manchen ins Bett ging sie danach aber eigentlich immer abservierte. Sheila erwiderte zwar den Kuss, allerdings erinnerte sie ihn auch daran das hier sehr viele Leute waren die ihnen alle dabei zusahen, hier würde sie sich ganz sicher nicht flach legen lassen.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am So Aug 12, 2012 9:30 am

" Charmant!" meinte Sebastian nur und lächelte sie verlegen an. Hier würde er sie nicht flachlegen, also zog er sie sanft in die Toiletten und küsste sie weiter. Dabei fing er an ihr das Kleid auszuziehen und küsste sie immer weiter und ging dabei immer mehr nach unten. So leicht würde er sich nicht unterkriegen lassen.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am So Aug 12, 2012 9:35 am

Sheila ließ sich einfach mal mitziehend, gespannt was er nun vorhatte. Aber als er anfing sie zu küssen, sobald sich die Tür hinter ihnen schloss, ahnte sie schon was er vorhatte. Zuerst einmal ließ sie sich auf das kleine Spielchen ein und erwiderte seine Küsse begierig. Aber allzu lange machte sie das Spiel nicht mit. Er wollte sie dann sollte er sich auch anstrengen müssen, denn so leicht wie bei den Anderen würde er es nicht bei ihr haben. Dafür mochte sie ihn viel zu sehr um kurz mit ihm eine Nummer zu schieben und ihn dann zu vergessen. Sanft aber bestimmt löste sie sich von ihm und knöpfte ihr Kleid einfach wieder zu. Das er sie kurz in Unterwäsche gesehen hatte, machte ihr dabei nichts aus. Er kannte ja ihren Körper, wenn auch heute Tattoos und Narben ihre reine weiße Haut schmückten.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am So Aug 12, 2012 9:39 am

Sebastian wollte ja gar nicht dafür sorgen, dass sie miteinander eine schnelle Nummer vollzogen. Viel mehr wollte er ihre Reaktion abwarten. Er ließ von ihr ab und es störte ihn nicht sie kurz in Unterwäsche zu sehen. Früher hatte er sie ja auch schon so gesehen. Wenngleich sie noch Kinder waren. " Deine Reaktion ist...interessant!" meinte er und sprach weiter. " Aber ich finde wir sollten weiter essen die Leute halten uns eh schon für verrückt!"
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am So Aug 12, 2012 9:43 am

"Geh du am besten schon einmal vor, schließlich ist das hier die Damentoilette, da hast du eigentlich nichts zu suchen. Und wir wollen ja nicht das die nächste ältere Dame die hier reinkommt einen Herzinfakt bekommt oder dich mit ihrem Gehstock hier rausprügelt," scherzte sie und wand sich dem Spiegel zu damit sie ihre leicht zersausten Haare richten konnte. Es musste ja niemand wissen was sie grade getrieben hatten.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am So Aug 12, 2012 9:48 am

Sebastian tat wie ihm befohlen und verließ die Damentoilette. Auf seinem Platz angekommen traf er auf Nick und Jeff. Na toll die beiden hatten ihm gerade noch gefehlt. Doch er winkte den Beiden zu die ihn schon von weitem gesichtet hatten. " Hey, und haste die Kleine schon flachgelegt!" meinte Nick ein wenig leiser und setzte sich mit Jeff auf die Seite wo Sheila saß.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am So Aug 12, 2012 9:57 am

Sheila spritzte sich etwas Wasser ins Gesicht und richtete noch einmal ihre Kleidung, ehe sie ihr Gesicht abtrocknete und dann zurück zu ihrem Tisch ging. Von weiten sah sie schon die zwei ihr unbekannten Jungs bei Sebastian sitzen. Das waren dann wohl seine Freunde und die Stimme des Blonden erkannte sie sogar wieder. Als sie dann aber den Satz des Braunhaarigen hörte, erstarb ihr Lächeln und ein kühler Ausdruck legte sich auf ihr Gesicht. Eigentlich hatte sie es gewusst, aber trotzdem mochte sie den Gedanken nicht das er nur vorhatte sie flach zulegen um sich vor seinen Jungs damit zu brüsken.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am So Aug 12, 2012 10:04 am

" Ich bin erstens nicht verliebt in sie und zweitens will ich sie nicht flachlegen! Wer bringt euch nur bei so zu denken?" fragte Sebastian und bekam nicht mit wie Sheila zuhörte. " Doch du siehts verliebt aus und bist es glaub ich auch!" entgegnete Jeff. " Ich will Nichts von ihr. Sie ist nur eine Freundin aus Kindheitstagen!" bestätigte Sebastian erneut und wartete immer noch auf Sheila. Diese müsste sich dann neben Sebastian setzen, da Nick und Jeff ihren Platz blockierten.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am So Aug 12, 2012 10:10 am

"Stör ich?" fragte sie kühl und machte sich somit bemerkbar. Sie hatte diesen ganze Gespräch mit angehört und auch wenn sie es nicht zugab es hatte sie verletzt. Sheila hasste es einfach wenn mit ihr gespielt wurde, das mochte sie ganz und gar nicht. In dem Moment erinnerte sie Sebastian an ihren Vater und das war eindeutig keine schöne Erinnerung. Auch wenn Sebastian das vielleicht nicht wusste aber er hatte sich grade sehr weit zurückgeworfen, was die Chancen anging sie flachzulegen.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am So Aug 12, 2012 10:16 am

Sebastian sah auf und lächelte. "Überhaupt nicht, aber die Beiden stören!" meinte Sebastian und schon erhoben sich die Beiden. " Wir lassen euch zwei Turteltäubchen mal allein!" rief Nick aus und verschwand mit Jeff an der Hand. " Spinner!" meinte er und wandte sich an Sheila. " Du musst sie entschuldigen, sie hatten eine schlechte Kindheit. Sie glauben ja sogar ich wäre in dich verliebt. Selbst wenn! Du würdest es eh nicht und außerdem würde ich dich nicht verdienen und eine schnelle Nummer mach ich bei dir nicht. Dafür bedeutest du mir echt zuviel!" musste er sich gestehen und zugeben.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Di Aug 14, 2012 7:01 am

"Was hat eine schlechte Kindheit denn damit zutun, die hatte ich auch," meinte sie etwas distanziert, man sah ihr deutlich an das sie ihm nicht glaubte und das sie verletzt war wegen dem was seine Freunde gesagt hatten. Trotz ihres inneren Zwiespalt ließ sie sich ihm gegenüber wieder auf ihrem Stuhl nieder. "Das ist quatsch Sebastian und das weißt du auch. Jeder Mensch hat den selben Wert, es gibt also kein nicht verdienen."
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Di Aug 14, 2012 7:14 am

" Naja, so prickelnd war meine Kindheit auch nicht. Im Grunde hat fast Jeder eine schlechte Kindheit. Wenn du es hören willst, kann ich dir es gerne erzählen!" meinte Sebastian und bemerkte dass Sheila irgendwie anders ist. " Dir gehts aber gut oder? Du wirkst so verändert und erzähl mich jetzt bitte nicht, dass Alles okay ist!" Er hatte so ein Gefühl, wenn etwas mit Jemanden nicht stimmt. " Ja ich weiß, da fällt mir ein, ich mach jetzt in den Sommerferien nach Hause zu meiner Familie. Interesse?" Es würde ihn sogar sehr freuen.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Di Aug 14, 2012 7:17 am

"Ich will nicht darüber reden," murmelte sie auf seine Frage hin, ob alles okay sei. Bei seiner Frage ob sie mitkommen würde zu seinen Eltern schlich sich dann doch ein kleines Grinsen auf ihr Gesicht. "Ich komme mit, aber nur unter drei Bedingungen an die du dich halten musst. Wenn du das nicht tust dann musst du wohl oder übel alleine fahren," stellte sie ihn vor die Wahl.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Di Aug 14, 2012 7:21 am

" Na schön, ich kann es dir nicht aufzwingen!" meinte Sebastian und fand sich damit ab. " Oho, Ich bin so gnädig und nehm dich zu meiner Familie und zur Stadt der Liebe Paris mit und du stellst noch Anforderungen? Hoffentlich schlägst du mich nicht!" Er grinste Sheila an, aber auf ihre Bedingungen war er mehr als gespannt. Einen Schluck nahm er vom Wein.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Di Aug 14, 2012 7:31 am

"Was soll ich in der Stadt der Liebe ohne einen ordentlichen Liebhaber?" fragte sie ihn amüsiert und seufzte gespielt frustriert. "Also erstens du erzählt nie jemanden das du mich flachgelegt hast wenn es nicht stimmt. Zweitens ich schlafe bei dir im Bett, während wir in Frankreich sind und ich meine schlafen kein Sex. Und drittens wir haben niemals Sex auf einer Toilette auch kein rummachen während wir da sind," zählte sie ihre Forderungen auf. Warum sie bei ihm schlafen wollte verriet sie nicht, er wusste ja nicht das sie oft Alpträume hatte und deshalb es hatte allein zu schlafen. Und als Kleinkinder hatte sie wenn sie zu Besuch bei Sebastian war sich auch immer in sein Bett geschlichen.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Di Aug 14, 2012 7:40 am

" Na ganz einfach, mit mir dahin fahren um meine Familie zu besuchen!" entgegnete Sebastian und trank aus. " Erstens okay, Zweitens warum bei mir im Bett? und Drittens in Ordnung!" fügte er an und der Abend verließ noch recht nett bis sich Sebastian auf den Wes Richtung Dalton machte und dort keinen schlaf fand, da er von Nick und Jeff ausgefragt wurde.

Zeitsprung 2 Wochen

Heute wollte Sebastian seine Familie besuchen, die er so sehr liebte. Naja zumindest seine Mutter und seine Schwester. Er verheimlichte Sheila seine Beziehung zu seinem Vater und wie dieser erst reagieren würde wusste er nicht. Er hatte ein wenig Bange, dennoch machte er sich fertig. Nun verließ er die Dalton und holte Sheila zu Hause ab. Vor der Tür stand er und klingelte. Natürlich fuhr er mit einer Limousine vor. Ganz in schwarz.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Di Aug 14, 2012 7:49 am

Sheila hatte mal wieder ein paar Stunden vor ihrem Kleiderschrank gestanden und überlegt was sie anziehen sollte. Ein braves und schlichtes Kleid, welche sie auch in England bei ihrer Familie trug, diese waren eher konservativ. Oder ein ziemlich aufreizendes Kleid in dem man gute ihre ganzen Tattoos sehen konnte weil das weiß leicht durchsichtig war. Schließlich entschied sie sich für ein kurzes Kleid aus Spitze was am Rücken frei war, sodass man ihr riesiges Tattoo sehen konnte. Zufrieden betrachtete sie sich und packte schnell ihre Sachen, allerdings mehr als eine Tasche war das nicht. Als es dann klingelte öffnete sie stürmisch die Tür und sprang ihm um den Hals.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Di Aug 14, 2012 7:57 am

" Also wenn dass keine stürmische Begrüßung ist, dann weiß ich auch nicht!" meinte Sebastian als Sheila ihn begrüßte. " Bist du soweit?" fragte er und nahm einfach ihre Tasche. Es war der Anstand der ihn dazu trieb. Er wies ihr den Weg zur Limo und ihre Tasche wurde sicher verstaut. Danach öffnete er die Tür für Sheila und meinte
" Ladys First!" ehe er einstieg und die Tür hinter sich schloss.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Di Aug 14, 2012 8:00 am

"Ger, ich wollte mal etwas neues ausprobieren und heraus finden wie standhaft du bist und ich muss sagen, da hab ich dich eindeutig unterschätzt den du stehst noch," stellte sie amüsiert fest und ließ dann von ihm ab um wieder auf ihren eigenen Beinen zu stehen. "Ja bin ich wir können los," meinte sie und schloss die Tür noch ab, ehe sie ihm folgte und dann einstieg. Sheila hatte die halbe Nacht nicht geschlafen dementsprechend war sie auch müde. "Weck mich wenn wir da sind ja?" bat sie ihn und lehnte ihren Kopf an seine Schulter, während sie die Augen schloss um sich etwas auszuruhen.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Di Aug 14, 2012 8:05 am

" Es dauert eine Weile, aber ja ich weck dich, wenn wir umsteigen müssen in 5 Stunden oder so!" versprach er und Sheila lehnte sich an seine Schulter. Sebastian überkam in diesem Augenblick ein warmes, geborgenes Gefühl und wie aus Refley strich er Sheila sanft durchs Haar und musterte sie. Irgendwann musste er es sich eingestehen. Offenbar war er in sie verliebt. Sie machte es ihm, aber auch nicht leicht.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Di Aug 14, 2012 8:11 am

Sheila war grade am wegdämmern, als ihr etwas einfiel und sie schlagartig ihre Augen öffnete. Schnell griff sie in ihre Handtasche die zu ihren Füßen lag und suchte da ihre Tabletten heraus. Zwei von ihnen schluckte sie herunter den Rest verstaute sie wieder. Beruhigt kuschelte sie sich wieder an Sebastian und schloss die Augen. Diesmal schlief sie wirklich ein und kuschelte sich im Schlaf nur noch näher an ihn, bis irgendwann ihr Kopf in seinen Schoss fiel und sie so weiter schlief.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Di Aug 14, 2012 8:16 am

Sebastian ließ sofort von ihr ab und musterte ihr Verhalten. Er war mehr als nur verwundert, dass sie danach so beruhigt weiterschlief. Irgendwann landete ihr Kopf auf seinen Schoß und normalerweise störte es ihn bei Sheila nicht. Normalerweise war er auch nicht in sie verliebt. Erneut fing er an durch ihr Haar zu streichen und streichelte ihre Wange. Er mochte es sehr wenn sie schlief. Dort wirkte sie immer noch so unschuldig. Irgendwann ließ er ab von ihr und rüttelte sie sanft wach. " Ich unterbreche dich ja nur ungern aber wir müssen kurz umsteigen!" meinte er und stieg aus.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Di Aug 14, 2012 8:19 am

Was Sebastian ja nicht wusste war das sie ohne die Tabletten nach einiger Zeit angefangen hätte im Schlaf zu schreien. Mit den Tabletten musste sie nichts befürchten und konnte in Ruhe schlafen. Sheila war kurz nach dem aufwachen und wenn sie müde war meist nicht sehr selbst ständig und sehr verschmust. So kam es das sie zwar ausstieg, aber sobald sie ausgestiegen war hatte sie sich schon wieder an ihn gekuschelt. Wäre sie richtig wach hätte sie das nie getan dazu war sie viel zu stolz.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten