Wes Zimmer

Seite 6 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Wes Montgomery am Mo Apr 09, 2012 11:24 am

"Wir haben eins. Ein sehr langes über mehrer Tage.", lachte er und küsste ihre Stirn. "Zieh dich doch an, wenn es dich stört. Ich hab da kein Problem mit. Will ja nicht, dass du dich erkältest.", zog er sie auf. Eigentlich wäre es schade, wenn sie jetzt aufstand. Er lag hier grad so gemütlich. Verrückt. Sie kannten sich erst so kurz und waren trotzdem schon so vertraut miteinander. Woran das wohl lag?
"Was hast du an dir, dass ich dir von Anfang an so bedingungslos vertraue?", fragte er sie aus diesem Gedanken heraus. "Und das mir ein Leben ohne dich leer erscheint?"
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Sheila Sander am Mo Apr 09, 2012 11:33 am

"Und wo werden wir das verbringen, den bei mir geht das nicht. So offen meine Tante auch ist ich denke nicht das sie dich über mehrere Tage bei mir schlafen lässt. Vorallem nicht wenn ich mich noch einmal vor ihren Augen übergebe. Ich denke dann darfst du das Haus gar nicht mehr betreten," prophezeite sie ihm grinsend.
"Nein ich will nicht es ist grade so bequem bei dir," weigerte sie sich und zog stattdessen lieber die Decke über sie zwei. So wurde ihr nicht kalt und wenn ihre Tante wirklich reinplatzen sollte so würde sie nicht wirklich viel zu sehen bekommen.
"ich weiß es nicht, ich frage es mich selbst. Ich meine ich wüsste nicht was ich tun würde wenn wir uns nicht vertragen hätten. Du hättest mich wahrscheinlich sogar richtig betrügen können und ich wäre zu dir zurückgekehrt." Diese Erkenntnis erschreckte mich, denn das hieß das ich auch ein wenig Verantwortung für einen anderen Menschen trug.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Wes Montgomery am Mo Apr 09, 2012 11:38 am

"Na, bei mir. Meine Eltern sind um diese Zeit in Lodon oder sonst wo. Die kommen nicht nach Westerville. Wir wären also ungestört. Womit ich nicht sagen will, dass du deine Tante anlügen sollst, wenn du mal mehrere Tage bei mir schlafen willst. Aber das wäre auf jeden Fall der Ort. Oder ich schlaf bei Mama und Paps. Die habe bestimmt nichts dagegen, wenn du bei mir schläfst.", überlegte er laut und kuschelte sich unter die Decke.
"Ich würde dich nie betrügen. Nie im Leben. Dazu liebe ich dich zu sehr. Aber in einem muss ich dir zustimmen: ich hätte auch nicht gewusst, was ich gemacht hätte, wenn du mich nicht zurückgenommen hättest. Wahrscheinlich wäre dann jeder Lebensfunke in mir gestorben und ich hätte mich stumpf dem Willen meiner Eltern gebeugt."
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Sheila Sander am Mo Apr 09, 2012 11:51 am

"In London? Na ich hoffe sie sind da nicht wenn ich bei meinen Eltern bin. Denn die sind auch öfters mal in London und ich habe eigentlich keine Lust deine Eltern zu treffen. Obwohl es vielleicht recht lustig wär wenn meine Eltern mich mit dir verkuppeln wollen würden ohne zu wissen das wir eigentlich längst zusammen sind." Klar stand die Chance das das wirklich passiert zu 1 zu 100000000 aber man wusste ja nie und zudem es war gar nicht so abwegig das sich ihre Eltern kannten. In bestimmten Kreisen kannte ja jeder jeden. Vielleicht sollte sie ihre Eltern mal fragen, sie nahm sich vor das bei der nächsten E-Mail an sie unbedingt zu tun. Aber sie verschwieg es Wes lieber da sie ja seine Meinung zu seinen Eltern kannte. "Ich glaube nicht das wir Sex haben sollten wenn David, deine Mama und dein Papa im Haus sind, es sei denn du willst das sie das mitbekommen," fragte ich ihn interessiert. "Nein, das hätte deine Familie nicht zugelassen, weil das was deine Eltern aus dir machen wollen das würde dich nur unglücklich machen."
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Wes Montgomery am Mo Apr 09, 2012 11:56 am

"Ich glaube, du könntest vor meinen Eltern stehen und sie nicht erkennen. Ich sehe weder meiner Mutter noch meinem Vater ähnlich. Und auch nciht wie eine Mischung aus beiden. Die Wahrschheinlichkeit dass du sie triffst, ist also wirklich gering. Und selbst wenn: Meine Eltern verkuppeln mich nicht. Mädchen lenken dich von deinen guten Noten ab, sagt mein Vater immer. Der würde nie zulassen, dass ich eine Freundin durch seine Schuld bekomme. Außerdem weiß ich nicht, ob sie wirklich ion Lodon sind. Kann auch Hongkong sein. Oder irgendeine andere Stadt. Ist mir auch egal. Hauptsach weit weg von mir. Und was das Sex haben im Haus von Mama und Paps angeht: Die sind sowas gewohnt. David hatte auch schonmal eine Freundin da und es wurde lauter."
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Sheila Sander am Mo Apr 09, 2012 12:09 pm

"Dann müssten sie mich ja hassen, weil dank mir bist du länger als du durftest von der Schule weggeblieben. Du wärst beinah Vater geworden und du verbringst sehr viel Zeit mehr mit mir als mit der Schule. Ich denke das ist nicht einmal ein Bruchteil von den Sachen, die sich durch mich ändern werden," zählte sie die Sachen auf die seine Eltern ihr vorwerfen könnten.
Sie wollte Wes nicht verändern, sie liebte ihn so wie er war. Aber sie hatte auch nichts dagegen das er sich vor ihr nicht zurückzog und mehr Zeit mit ihr verbrachte als mit sonst irgendwem. Bei seiner Geschichte über David schlich sich ein breites Grinsen auf ihr Gesicht. "Also auch wenn du offensichtlich nichts daran schlimm findest aber ich ziehe es vor wenn nicht jeder weiß das mein Freund mich grade vor dem Abendessen noch einmal befriedigt hat," wand ich ein.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Wes Montgomery am Mo Apr 09, 2012 12:14 pm

"Es ist mir sowas von absolut scheißegal, ob meine Eltern dich hassen oder nicht. Ich bin mit dir zusammen, nicht sie. Ich verbring sehr viel Zeit mit dir. Bei meinen Noten kann ich es mir erlauben. Ich bin verantwortungsbewusst und deshalb darf ich auch etwas länger von Dalton wegbleiben ohne dass es auffällt. Es ändert sich immer etwas, wenn man einen Menschen trifft, der so eine wichtige Rolle spielt wie du in meinem Leben. Mehr sag ich da nicht zu." Ihm wurde kalt und er kuschelte sich tiefer unter die Decke und an sie. "Dann sei nicht so laut und keiner weiß es.", riet er ihr.
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Sheila Sander am Di Apr 10, 2012 8:10 am

"Trotzdem musst du zugeben das ich nicht der Beste Einfluss für dich bin," gab sie zu Bedenken und ließ sich da auch nicht reinreden da konnte er sagen was er wollte. Durch sie wäre er beinah sehr sehr jung Vater geworden und hatte jetzt wahrscheinlich wieder einen zweifelhaften Ruf in seiner Schule. Immerhin war ich nicht grade unauffällig weinend durch die Gänge gerannt. Aber den Gedanken verdrängt ich lieber, darüber konnte ich nachdenken wenn er weg war. "Willst du mir jetzt etwa verbiete laut zu sein Schatz," fragte sie ihn gespielt entrüstet.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Wes Montgomery am Di Apr 10, 2012 8:14 am

"Egal, ob ich dir jetzt zustimme oder verneine, du lässt dich ja doch von der Meinung nicht abbringen. Ich finde nicht, dass du ein schlechter Einfluss für mich bist. Immerhin bin ich als genug um zu entscheiden." Es hatte ihn noch nie interessiert, was alle anderen dachten. Er bildete sich lieber ein eignes Bild und wenn er damit alleine stand, war das auch egal.
"Ich verbiete dir gar nichts. Ich rate dir nur etwas."
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Sheila Sander am Di Apr 10, 2012 8:34 am

"Das stimmt wohl, denn bei dir ist es auch egal ob ich nun einlenke oder weiter bei meiner Meinung bleiben, du bleibst genauso sturköpfig bei deiner."
Diskussionen bei uns endeten aber nie gut weshalb ich diese lieber schnell beendete und einfach den Mund hielt. Schließlich hatte ich ihm versprochen das wir erst einmal keine Dramen mehr hatten.
Sie setzte sich auf und strich mit den Fingern über seinen Arm. "Dann solltest du aber auch deinen eigene Rat beherzigen süße," neckte sie ihn, denn sie wusste das auch er bei den Nachbarn zu hören gewesen war nicht nur sie.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Wes Montgomery am Di Apr 10, 2012 8:39 am

Eine Gänsehaut bildete sich, als sie über seinen Arm strich. Er sah sie an und lächelte. "Vielleicht sollte ich das.", gab er ihr Recht, ehe er sie zu sich zog und küsste. Seine Zunge fuhr über ihre Lippen und bat um Einlass. Es ging ihm nicht um Sex, sondern einfach um die Nähe zu ihr. Er wollte ihr zeigen, dass er sie von ganzen Herzen liebte und alles für sie tun würde.
Ihm war wohl bewusst, dass sie beide stur waren und es noch zu einigen Diskussionen kommen würde. Er musste wohl daran arbeiten, dass diese Diskussionen nicht immer auf Streit hinausliefen. Dazu hing er zu sehr an dieser Beziehung um sie jede Woche in die Brüche gehen zu sehen. Momentan war er sich auch ziemlich sicher, dass sie es hinkriegen würden.
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Sheila Sander am Di Apr 10, 2012 8:45 am

"Oder wir lassen es einfach beide so wie es ist und passen einfach auf das niemand aus der Familie im Haus ist." Warum sollten sie auch etwas ändern was ihnen eigentlich gefiel. Das war einfach Schwachsinn und Sheila hätte sich eh nicht daran halten können über längere Zeit.
Sanft erwiderte sie den Kuss und gewährte seiner Zunge dein Einlass. Seine Nähe ließ sie entspannen und vertrieb die Zweifel daran ob diese Beziehung wirklich dem Alltag stand halten würde.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Wes Montgomery am Di Apr 10, 2012 8:50 am

Während sie sich küssten, rollte er sie über, sodass Sheila nun auf ihm lag. Zärtlich strich er über ihr Haar. Seine Zunge spielte mit ihrer. Ihm ging es gut. Noch vor ein paar Tagen hätte er nicht gedacht, dass er jemals wieder so glücklich sein würde. Sheila war für ihn sowas wie die Kur von allem Schlechten.
"Gute Idee, meine Süße.", murmelte er zwischen den Küssen. "Hätte ich auch drauf kommen können." Er lächelte leicht. Seine Hände gingen tiefer und strichen über ihren Rücken. In keinster Weise fordernd, einfach nur liebevoll.
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Sheila Sander am Di Apr 10, 2012 8:59 am

Sie genoss seine Aufmerksamkeit und die Zärtlichkeiten die er ihr schenkte. Sheila wusste das das nicht selbst verständlich war denn die meisten Männer schliefen wie sie nach dem Sex immer ein oder sie drehten sich Weg und wollten in Ruhe gelassen werden. Wes war da anders, aber er war ja generell anders. Aber auf eine gute Art und Weise, womit hatte sie ihn nur verdient. Als er über ihren Rücken und dabei über ihre Narben strich, löste sie sanft den Kuss und lehnte ihre Stirn gegen seine. "Stören dich meine Narben eigentlich," fragte sie ihn leise und zögerlich.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Wes Montgomery am Di Apr 10, 2012 9:06 am

"Warum sollten sie?", fragte er leise und strich ihr mit einer Hand über die Wange. "Glaub mir doch einmal, wenn ich dir sage, dass du wunderschön bist und ich nichts an dir ändern würde." Er zog sie noch näher an sich und küsste sie sanft auf die Lippen. "Ich liebe dich so wie du bist und nichts stört mich. Schon gar nichts Äußerliches." Er hoffte sehr, dass sie ihm glaubte. Er empfand es wirklich so. "Glaub mir, ich hätte es dir schon gesagt, wenn mich was stören würde, Süße." Wieder hauchte er ihr einen Kuss auf die Lippen. "Stört dich was an mir?", wollte er dann wissen. Teils aus Interesse, teils aus Sorge, dass es so sein könnte.
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Sheila Sander am Di Apr 10, 2012 9:16 am

"Weil sie nicht grade hübsch sind und weil es seltsam ist das immer wenn man auf den Rücken seiner Freundin sieht, man dort Narben sieht. Auch wenn ich sie so gut wie es geht verstecke," zählte sie die Gründe auf warum sie ihn dies gefragt hatte. Sheila mochte es wenn er über ihre Wange strich, sie liebte diese Geste irgendwie. "selbst wenn es dich stören würde, könnte ich es nicht ändern. Das habe ich schon probiert, aber gebracht außer Schmerzen hat es nichts," gab sie deprimiert zu. Allerdings hielt ihre traurige Stimmung nicht lange. Ungläubig sah sie Wes an als er fragte ob sie an ihm etwas stören würde. "Du bist perfekt Schatz, mehr als nur perfekt," stellte sie klar.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Wes Montgomery am Di Apr 10, 2012 9:20 am

"Jeder Mensch hat etwas, was ihn an sich stört und was er nicht ändern kann. Und warum sollte man große Schmerzen auf sich nehmen um es zu versuchen? Nur damit andere Leute nicht reden? Dass machen sie doch sowieso. Dann lass sie reden. Mir ist doch egal, was sie sagen. Davon hängt dein Wert nicht ab. Ich liebe dich für deinen Charakter, für alles, was dich ausmacht. Daran ändern die Narben auch nichts." Die ganze Zeit hatte er sie liebevoll angesehen und mit einer ihrer Haarsträhnen gespielt. "Ich bin nicht perfekt, Süße. Ganz und gar nicht.", schüttelte er leicht den Kopf.
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Sheila Sander am Di Apr 10, 2012 9:26 am

"Weil ich den Anblick im Spiegel nicht mag es erinnert mich viel zu sehr an früher. An ihn und das möchte ich nicht, vorallem nicht wenn du bei mir bist da hat er in meinen Gedanken nichts zu suchen."
Trotzdem fand sie es süß von ihm wie wenig er auf die anderen gab und das er eben nicht nur ihr Aussehen liebte. Auch wenn sie wusste das sie keinesfalls hässlich aussah. "Danke," flüsterte sie leise und gab ihm einen kleinen, sanften Kuss. "Doch für mich schon, vielleicht für dich nicht aber aus meiner Sicht bist du es," blieb sie bei ihrer Meinung.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Wes Montgomery am Di Apr 10, 2012 9:32 am

Gerne hätte er sie gefragt, was damals passiert war, aber er ließ es bleiben. Er wusste, dass sie nicht übe rihre Vergangenheit reden wollte und das respektierte er. Umgekehrt umging sie auch die Themen, die er nicht anschneiden wollte.
Jetzt küsste er sie wieder. "Gut zu wissen, mein Schatz. Und danke.", flüsterte er ihr ins Ohr und blies sanft über die Ohrmuschel. Er grinste. Er liebte es sie zu necken. "Du bist genau so perfekt für mich.", sagte er und verlor sich in ihren Augen.
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Sheila Sander am Di Apr 10, 2012 9:40 am

Sie quickte erschrocken auf, als er über ihre Ohrmuschel blies. Ehe sie anfing zu schmollen. "Das hast du absichtlich gemacht," wiederholte sie nur das was sie beide schon längst wussten. "Na warte das gibt Rache da kannst du noch so süße Worte zu mir sagen das wird mich ganz sicher nicht erweichen," sprach sie gespielt ernst. Sie setzte sich auf und passte auf das sie so saß das er nicht so schnell abhauen konnte. Dann fing sie an ihn durchzukitzeln ohne erbarmen und fing dabei selbst an zu lachen.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Wes Montgomery am Di Apr 10, 2012 9:44 am

Er fing an zu lachen und versuchte sie abzuwehren. "Lass...Sheila...lass mich...lass mich in Ruhe." Irgendwann schaffte er es von ihr wegzukommen. Er streckte abwehren die Arme aus. "Weiche von mir!", murmelte er gespielt beleidigt. "Das war unfair. Ich hab dich nicht gekitzelt. Du greifst zu unfairen Mitteln.", schmollte er. Dann grinste er gleich wieder. "Wie willst du das wieder gut machen, hm? Schon eine Idee?"
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Sheila Sander am Di Apr 10, 2012 9:55 am

"Niemals du wirst meine Rache zu spüren bekommen," meinte sie lachend und kitzelte ihn einfach weiter durch. es machte ihr Spaß und sie fand das er es verdient hatte. Außerdem starb man ja nicht nur weil man gekitzelt wurde. Schmollend sah sie zu ihm, als er sich von ihr befreite und verschrenkte beleidigt die Arme vor ihrer Brust. "Würde ich Schatz aber du hast dein Kreuz und das Knoblauch Zuhause vergessen," zog sie ihn auf.
"Du hast mich aber absichtlich erschreckt," warf sie ihm ebenso schmollend vor. Auf sein Grinsen ging sie gar nicht erst ein. "Sag mir lieber wie du das gut machen willst," meinte sie und zeigte auf einen blauen Fleck an ihrem Rücken.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Wes Montgomery am Di Apr 10, 2012 10:01 am

"War ich das? Ernsthaft?" Besorgt sah er sie an und kam wieder näher zu ihr. "Tut mir Leid.", murmelte er kleinlaut. Er wollte ihr nie weh tun und dass er es getan hatte, bestürzte ihn. Noch schlimmer war allerdings, dass er das nicht bemerkt hatte. "Wann denn? Tut mir wirklich Leid." Wenn es um das Thema ging, verstand er keinen Spaß. Das war aboslutes Tabuthema. Einfach deshalb, weil es nie passieren sollte. Gott, wann hatte er sie denn so hart angefasst?
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Sheila Sander am Di Apr 10, 2012 10:07 am

"Erinnerst du dich als du mich vor ein paar Tagen beim Sex so fest auf einmal gegen die Wange gedrückt hast?" fragte sie ihn sanft. Sie war keinesfalls sauer auf ihn und hätte ihm das auch eigentlich nicht erzählt. Normalerweise hätte sie einfach nie darüber geredet und gut wäre es gewesen Es war nur ein blauer Fleck und mehr wirklich nicht. Mittlerweile war er auch nicht mehr lila sondern ging schon in ein grünliches Gelb über und war nur noch innen ein wenig lila.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Wes Montgomery am Di Apr 10, 2012 10:12 am

Er biss sich auf die Lippen. "Ups, sorry.", murmelte er zerknirscht und ließ den Kopf hängen. "Ich wollte dir nicht weh tun. Schätze, ich hab da einfach die Kontrolle verloren. Kommt nicht mehr vor." Es tat ihm wirklich Leid. Sanft beugte er sich vor und hauchte einen Kuss an die Stelle, wo der blaue Fleck war. Er hätte nicht gedacht, dass er soviel Kraft gegen sie aufbringen konnte. Ab jetzt musste er wirklich aufpassen. "Du weißt, dass das eine Ausnahme war, oder?", fragte er besorgt und sah sie an.
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 9, 10, 11  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten