Wes Zimmer

Seite 10 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Wes Montgomery am Do Apr 26, 2012 8:52 am

Die zwei ungebetenen Gäste sahen Sheila an als wollten sie sie ermorden. Und in Everetts Blick lag noch etwas anderes. Es gefiel Wes nicht so etwas zu sehen. Er wusste, dass Sheila auf sich selbst aufpassen konnte, aber die Zwei waren gefährlich. Schon einmal hatten sie es fast geschafft ein Mädchen in den Selbstmord zu treiben mit ihren Mobbingattacken. Herausfordernd sah er sie an. "Wollt ihr noch was oder war es das dann? Dann zischt ab!"
"Du wirst noch von uns hören, Wesley. Du gehst unter! Und wenn es das Letzte ist, was ich tue.", drohte Clarissa ihm, ehe sie Everett aus dem Zimmer zerrte.
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Sheila Sander am Do Apr 26, 2012 9:00 am

Zwar kam sie nicht drum herum die Mordlust in Clarissas Augen zu bemerken aber sie war viel zu sehr in Gedanken warum Everett sie so seltsam ansah seit dem sie ihm gedroht hatte. Clarissa konnte ihr vielleicht Schaden zufügen aber irgend etwas sagte ihr das Everett den viel größeren Schaden bei ihr anrichten konnte und da gefiel ihr ganz und gar nicht. Sie war froh, als Clarissa denn immer noch starren Everett aus dem Zimmer zerrte und mit ihm verschwand. Erschöpft und zitternd lehnte sie sich an Wes und ließ ihre taffe Maske fallen. "Sie hat eindeutig Haare auf den Zähnen und mehr Kraft als ihr Bruder," stellte sie für sich laut fest.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Wes Montgomery am Do Apr 26, 2012 9:04 am

"Und sie ist die, die dich bloßstellt. Everett ist gemein, aber Clarissa ist bösartig. Die hat einmal ihr Hausmädchen fast die Treppe runtergeschubst, weil sie nicht schnell genug aufgeräumt hat." Er schlang die Arme um Sheila. "Danke, dass ihr da wart, Leute." Er sah David und Sheila an und lächelte. Sanft drückte er Sheila einen Kuss auf die Wange und zog sie enger an sich. "Ist dir das aufgefallen? Sein Blick?", flüsterte er ihr isns Ohr.
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Sheila Sander am Do Apr 26, 2012 9:10 am

"Bloßstellen, na ich denke da wird sie bei mir schlechte Karten haben meinen Ruf kann sie nun wirklich nicht mehr schädigen. Ich denke das wird sie auch bald begriffen haben, wenn sie sich etwas über mich informiert hat. Da bleibt ihr wohl nur mir körperlich weh zutun und spätestens wenn sie meine Vorstrafen sieht denke ich wird sie sich das erst mal ein paar mal überlegen. Also hab ich mindestens ein paar Tage vor ihr Ruhe," vermutete sie und fasste damit ihre Gedanken kurz zusammen. Sie fühlte sich sicher, wenn sie in seinen Arm war egal ob die Geschwister sie nun fertig machen wollten oder nicht. Und sie wusste das sie auf deren Abschuss Liste jetzt ganz oben stand. Erstens weil sie ihnen gedroht hatte, zweitens weil sie mit Wes zusammen war und drittens weil es Wes wehtun würde wenn sie es schafften Sheila zu verletzten. Sie nickte auf seine Frage hin. "Ja ist er mir, das war nicht nur Hass oder Mordlust ich würde fast sagend das war Begierde," flüsterte sie ihm leise zu und ihr Körper schüttelte sich bei dem Gedanken.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Wes Montgomery am Do Apr 26, 2012 9:13 am

Er festigte seinen Griff um sie und zog sie noch enger an sich. "Ich weiß, du kannst auf dich selbst aufpassen, aber wenn er dich anfasst, hängt er am Spieß überm offenen Feuer und wird als Spanferkel serviert. Nachdem ich ihm jeden Knochen gebrochen habe.", knurrte er und küsste sie aufs Haar. Sheila etwas anzutun würde ihm schaden und darauf legten die Zwillinge es doch an. Noch tragischer war allerdings, dass seine Eltern dahinter steckten. Wie krank konnte man bitte sein?
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Sheila Sander am Do Apr 26, 2012 9:23 am

"Na super wie viel Pech konnte man eigentlich haben. Da bot sie diesem Giftzwerg Parole und machte ihn fertig und er begehrte sie deshalb. Das war doch krank, wahrscheinlich wollte er einfach nur Wes das wegnehmen was er liebte und das besitzen was Wes auch hatte nämlich ihren Körper. Damit würde er Wes wohl am härtesten Treffen und sie dumme Kuh erwähnt ja auch noch das mit ihm niemand ins Bett gehe würde. "Irgend etwas mache ich falsch, dein Vater schlägt mich, deine Cousine wird sonst was mit mir machen und was für nicht jugendfreie Gedanken dein Cousin über mich hat will ich gar nicht wissen." Sheila kuschelte sich näher an ihn und war auf einmal wieder dieses schwache, verletzliche Mädchen welches Wes Schutz suchte.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Wes Montgomery am Fr Apr 27, 2012 7:09 am

"Meine Familie ist es nicht gewohnt, dass man zu seiner Meinung steht und sich ihnen nicht beugt." Wes hob ihr Kinn an und küsste sie sanft. "Ich pass auf dich auf.", versprach er ihr. Und dieses Versprechen würde er halten. Sollte sein Cousin oder sonst jemand es wagen Sheila auch nur einmal anzufassen, würde er diese Person mit seinen eigenen Händen erwürgen. Niemand rührte seine Freundin an. Ob man sie nun begehrte oder ihm eins auswischen wollte. Da sah er rot.
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Sheila Sander am Fr Apr 27, 2012 10:37 am

"Sie sind genauso stur wie wir," stellte sie fest und versuchte damit irgend etwas positives an der Situation zu sehen. Aber wirklich positive war diese Eigenschaft bei ihr schon nicht, also war sie an seiner Familie noch weniger positiv. "Danke," flüsterte sie leise gegen seine Lippen und erwiderte den Kuss zärtlich. Sie wussten beide das die nächsten Wochen wohl die Hölle werden würden, wo waren sie da nur rein geraten. Es würde bei ihr nur alte Wunden aufreißen, falls sie mt Everett aneinander geraten würde. Und sie ahnte das Wes sich durch aus für sie prügeln würde und eigentlich wollte sie das vermeiden. Sie konnte sich körperlich eigentlich gut wehren nur nicht wenn man versuchte sie anzufassen, dann war sie oft wie erstarrt.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Wes Montgomery am Sa Apr 28, 2012 5:38 am

"Sie sind nicht stur, sie sind durch und durch bösartig.", fauchte Wes. David zuckte kurz zusammen. "Vielleicht solltet ihr für ne Weile raus aus der Stadt. Urlaub machen, euch erholen, runterkommen. Würd euch guttun.", schlug er vor. Wes funkelte ihn an. "Und weglaufen?"
David verdrehte die Augen. "Warum wusste ich, dass so ein Spruch kommt? Aber es würd euch helfen. Ich mach mir nur Sorgen um euch beide."
Wes nickte. "Ich weiß. Danke."
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Sheila Sander am Sa Apr 28, 2012 5:44 am

Sheila erschreckte sich nicht, als er sie anfauchte. Seine Arm um ihren Körper zeigten ihr ja, das das nicht gegen sie gerichtet war sondern das er die zwei einfach nur hasste und sauer auf sie war. "Das ist lieb von dir David aber ich bin in meinem Leben wirklich viel zu oft weggelaufen. Ich kenne Menschen wie seine Cousine die davon leben anderen Leuten weh zutun und ich kenne Menschen wie seinen Cousin die denken sich rauen nehmen zu können wie sie wollen, da bringt es nichts wegzugehen. Sie werden einfach warten," erklärte sie David freudlos und stimmte damit Wes zu das es unsinnig war wegzulaufen.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Wes Montgomery am Sa Apr 28, 2012 5:51 am

"Also bleiben wir hier. Und machen jetzt etwas, was uns ablenkt und auf andere Gedanken bringt. Süße, was willst du machen? Warum bist du eigentlich gekommen? Nicht, dass es mich stört, aber hattest du einen speziellen Grund?" Er sah sie liebevoll an und strich ihr über die Wange. Er wusste, dass sie das mochte. "Wir machen was immer du willst. Sag es einfach."
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Sheila Sander am Sa Apr 28, 2012 5:56 am

Ich wollte dich sehen, weil ich gestern so schnell gehen musste und keine Zeit mehr für dich hatte. Zudem ist Chris heute den ganzen Tag außer Haus und ich wäre sonst ganz alleine gewesen," erklärte sie ihm und verschwieg ihm das sie mal wieder schlecht geträumt hatte und zwar von ihm. Was für eine Ironie es doch war das sie ausgerechnet nach solch einem Traum auf seine Verwandten traf. Sanft schmiegte sie ihre Wange gegen seine Hand und schloss zufrieden ihre Augen. "ir egal, ich schließlich mich euch Jungs einfach an."
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Wes Montgomery am Sa Apr 28, 2012 6:05 am

Die Jungs sahen sich an. "Ja, was wollten wir machen?", fragte Wes und sah David ratsuchend an. "Keine Ahnung, Kumpel, hatten wir was geplant?", fragte David ahnungslos und zuckte die Schultern. "Schwimmen gehen? Kino? In den Park?", fragte Wes und sah beide an. "Oder wir fahren zu mir in den Garten. Oder..." "Dave, Dave, Dave, stop, du sprudelst vor Ideen schon wieder über.", rief Wes lachend. An Sheila gewandt fügte er an: "Sorry, das hat er manchmal."
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Sheila Sander am Sa Apr 28, 2012 6:11 am

"Kein Problem ich wäre ja fürs schwimmen gehen. Etwas Bewegung könnte ich gebrauchen und das Wetter ist zu schön um die Zeit drinnen zu verbringen. Wenn ihr nichts dagegen habt?" fragte sie die zwei Jungs. Soweit sie wusste gab es hier in der Nähe ein recht großes Freibad. Zudem liebte sie das springen und wettschwimmen war die einzigste Sportart die sie gerne betrieb. Zudem konnte sie vielleicht an der Sonne etwas Farbe tanken denn im Moment war ihre Haut wirklich unnatürlich blass.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Wes Montgomery am Sa Apr 28, 2012 6:30 am

"Schwimmen klingt gut. Ich bin auch dafür.", schloss Wes sich an und auch David nickte. "Dann eben Badezeug holen und los geht's. Soll ich die anderen Jungs fragen, ob sie mitkommen wollen? Oder wollt ihr allein gehen?", fragte David und grinste. Wes sah Sheila an, schüttelte aber den Kopf. "Entscheide du. Mir ist es egal. Hauptsache du bist bei mir." Wieder küsste er sie und David verdrehte die Augen. "Immer diese glücklichen Paare.", lästerte er. Wes schlug ihm dafür gegen den Hinterkopf. "Sei brav!", wies er ihn an.
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Sheila Sander am Sa Apr 28, 2012 6:39 am

"Lass ihn ruhig die anderen fragen dann ist er nicht so ganz alleine mit uns. Zudem will ich mich ja nicht wie das dritte Rad am Wagen fühlen mit euch zwei," neckte sie die beiden. "Zudem ist es lustiger um so mehr es sind," fügte sie noch hinzu. "Allerdings muss ich noch vorher mir einen Bikini kaufen gehen das heißt wir treffen uns einfach vor der Schwimmbad," schlug sie den beiden vor. Grinsend beobachtete er wie David eins auf den Hinterkopf bekam. "Selbst Schuld," kommentierte sie das nur.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Wes Montgomery am Sa Apr 28, 2012 6:43 am

Wes grinste und nickte. "Du hast es wirklich verdient." "Du bist brutal.", jammerte David und schickte sich an das Zimmer zu verlassen. "Sag mal, Ley, wo ist eigentlich...?", fragte er versonnen. "Im Schrank in der linken Schublade. Und die peinliche mit den kleinen Seepferdchen liegt ganz unten, damit niemand sie sieht.", kam es wie aus der Pistole geschossen. "Danke.", zwitscherte David, verabschiedete sich von Sheila und verließ dann entgültig das Zimmer. Wes schüttelte den Kopf und sah dann zu seiner Freundin. "Was?", fragte er, als er ihren Blick bemerkte.
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Sheila Sander am Sa Apr 28, 2012 6:50 am

"Bis später," verabschiedete sie sich von David. Während des gesamten Gespräches von den zwei Jungs hatte sie Wes verwirrt angesehen. Nur mit Mühe hatte sie ein lachen unterdrücken können. Doch als er dann ernsthaft fragte weshalb sie ihn so anstarrte, konnte sie nicht anders und fing laut hals an zu lachen. Sheila brauchte einige Minuten um sich weider einzukriegen und sich die Lachtränen aus den Augen zu wichen. "Nichts, nichts," beschwichtige sie ihn breit grinsend.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Wes Montgomery am Sa Apr 28, 2012 6:56 am

"Ich freu mich, dass du lachst, aber jetzt sag schon. Ich bin neugierig.", forderte er lachend. Im Grunde wusste er genau, weshalb sie lachte. Aber er wollte es aus ihrem Mund hören. "Ich hab doch eigentlichs nichts gemacht, was dich zum Lachen bringen konnte. Ich hab mich nur mit meinem besten Freund unterhalten. Ist das verboten?", tat er unwissend. So gingen er und David nun einmal miteinander um. Schon oft hatten sie deshalb komische Blicke und Spott geerntet.
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Sheila Sander am Sa Apr 28, 2012 7:01 am

"Ich stelle mich dir grad nur in einer engen Seepferdchen Badehose vor und ich kann dir versichern mein Kopfkino bekommt sich gar nicht mehr ein vor lachen. Allerdings komm ja nicht auf die Idee das ich so mit einem von euch schwimmen gehen würde," ermahnte sie ihn grinsend und hauchte sanft einen Kuss auf sein Kinn. "So mein Schatz ich werde mich jetzt verabschieden und wir sehen uns in einer Stunde mit den anderen am Schwimmbad," legte sie fest.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Wes Montgomery am Sa Apr 28, 2012 7:08 am

"Ich habe keine solche Badehose. Dave hast so eine. Aber psst, das ist ein Geheimnis." Er zwinkerte ihr verschwörerisch zu. "Ich bring dich noch zum Auto. Du bist doch mit dem Auto gekommen, oder?"
Er legte ihr einen Arm um die Schulter und gemeinsam verließen auch sie das Zimmer. Vorbei an Davids Zimmer, in dem Kleidungsstücke durch die Gegend flogen. "Linke Schublade hab ich gesagt, du Dussel. Kannst du jetzt nicht mals mehr rechts und links auseinander halten?", rief Wes ohne sich die Mühe zu machen einen Blick in das Zimmer zu werfen. Er kannte seinen Sandkastenfreund.
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Sheila Sander am Sa Apr 28, 2012 7:17 am

"Ähm nein mein Auto steht doch noch hier, weil du ja drauf bestanden hast das Chris mich abholt. Deshalb bin ich mit Chris Motorrad hier," erklärte sie ihm.
Sie hoffte jetzt nur das er ihr keine Vorschriften über die Sicherheit halten würde, denn sie liebte das Gefühl von Freiheit und Gefahr welches sie nun einmal nur beim Motorrad fahren hatte.
Als sie an Davids Zimmer vorbeikam und Sheila die Kleidung sah welche durchs Zimmer flog, schüttelte sie belustigt den Kopf. Wes schien David wirklich gut zu erkennen, so wie er die Situation gleich erkannte. "Hoffentlich kommt er nicht auf die Idee die Seepferdchen Badehose wirklich anzuziehen heute."
Auf dem Parkplatz angekommen, steuerte sie zielstrebig auf Chris Motorrad zu.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Wes Montgomery am Sa Apr 28, 2012 7:22 am

"Nein, die bleibt im Schrank. Er schämt sich so etwas überhaupt zu besitzen. Blöd nur, dass er mir davon erzählt hat. Damit kann ich ihn bis an sein Lebensende erpressen." Wes lachte. Als er das Motorrad sah, leuchteten seine Augen. "Schöne Maschine. Damit zu fahren muss ein Traum sein." Er liebte es über die Straße zu brausen. Deshalb konnte er es auch nicht erwarten endlich seinen Wagen zu haben. Noch vier Tage, dann hatte er das gute Stück endlich ins einem Besitz.
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Sheila Sander am Sa Apr 28, 2012 7:36 am

"Danke, es ist Chris ein und alles ich glaube die hat er sogar fast noch lieber als mich," erklärte sie Wes und verabschiedete sich mit einem Kuss von ihm. "Wir sehen uns in einer Stunde ok? Und wehe ihr lasst mich warten," warnte sie ihn grinsend vor und küsste ihn noch ein letztes Mal. Erst dann zog sie ihrem Helm auf und stieg auf die Maschine. Da sie nur eine Stunde Zeit hatte musste sie sich beeilen, schließlich war sie sehr wählerisch beim einkaufen.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Wes Montgomery am Sa Apr 28, 2012 7:42 am

"Bis in einer Stunde. Pass auf dich auf." Er sah ihr nach, wie sie losfuhr, dann drehte er sich um und ging ins Haus zurück. Auf dem Weg zurück in sein Zimmer duckte er sich um von Davids aus dem Zimmer fliegender Jeans nicht getroffen zu werden. "Hast du sie noch immer nicht gefunden?", fragte er irritiert und blieb im Türrahmen stehen. Weiter kam er auch nicht, da das Zimmer einem Schlachtfeld glich und der Boden mit Klamotten übersäht war. "Doch, jetzt suche ich nach einem Weg die Sachen zurück in den Schrank zu bekommne." David schnappte sich einen Haufen und proffte ihn zurück in den Schrank. Wes schüttelte tadelnd den Kopf. "Du bist der schlimmste Chaot, den ich kenne."
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wes Zimmer

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 10 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten