Proberaum der Warblers

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Proberaum der Warblers

Beitrag  Wes Montgomery am So Apr 22, 2012 7:48 am

Der Proberaum der Warblers
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Proberaum der Warblers

Beitrag  Wes Montgomery am So Apr 22, 2012 7:53 am

"I forgive you. We were just a couple of kids trying to figure out how to live, doing it our way. No shame, no blame cause the damage is done and I forgive you.", sang Wes leise vor sich hin. Schräg sah David ihn von der Seite an. "Deine gute Laune ist unheimlich.", beklagte er sich. "Warum?", fragte Wes. "Sei doch froh, dass es mir wieder gut geht." "Bin ich auch. Ich will aber nicht, dass du verletzst wirst." Wes seufzte. "Wenn sie mich abweist, dann bin ich Schuld. Weil ich es dann versaut habe. Aber vielleicht, ganz vielleicht hab ich ja noch eine Chance bei ihr. Wir werden sehen." Wes grinste und sah auf die Uhr. Bald müsste Sheila auftauchen.
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Proberaum der Warblers

Beitrag  Sheila Sander am So Apr 22, 2012 8:00 am

Kurz vor 4 Uhr kam sie an der Dalton Academy an. Ihre Hände zitterten vor Aufregung. Sie war jetzt gut einen Monat nicht mehr hier gewesen. Und zudem würde sie heute vielleicht Wes zurück bekommen. Sie blieb noch ein paar Minuten im Auto sitzen un versuchte sich zu beruhigen. Als das soweit geklappt hatte, stieg sie aus dem Auto aus und betrat die Dalton. Dort fragte sie direkt einen Schüler, welcher so nett war und sie zum Proberaum der Warblers brachte. Vielleicht lag es aber auch nur daran das sie auf ihn einen recht hilflosen und verlorenen Eindruck gemacht hatte. Zu ihrer Erleichterung belgietete der Junge sie noch mit rein, sodass sie immerhin nicht die einzigste war die aufeinmal von den Warblers angestarrt wurde.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Proberaum der Warblers

Beitrag  Wes Montgomery am So Apr 22, 2012 8:05 am

Wes hatte gearde seinen lieben Warbler-Kollegen erklärt, dass sie heute einen Gast hatten. Als er erwähnte, dass es sich um jemanden von der McKinley handelte, hagelte es nur so Widerspruch. Von "Bist du bescheuert, sie spioniert uns aus!" bis zu "Seit wann können denn hier Außenstehende zuhören?" war alles dabei. Irgendwann beendete Wes die Diskussion äußerst rabiat, weil er seinen Hammer auf den Tisch schlug. "Ich bin immer noch euer Vorsitzender und wenn ich jemanden einlade, dann ist das meine Sache. Sie ist wegen mir hier und nicht um zu spionieren."
In diesem Moment ging die Tür auf und Sheila betrat mit einem Warbler den Raum. Sofort wurde es still. Unsicher sahen einige zu ihrem Vorsitzenden, dessen Augen zu leuchten begonnen hatten. "Hi, schön, dass du da bist.", sagte er lächelnd.
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Proberaum der Warblers

Beitrag  Sheila Sander am So Apr 22, 2012 8:12 am

Sie sah in unzählige Gesichter. Von denen die meisten sie sehr skeptisch ansahen und das behagte ihr nicht. Ein Gesicht kam ihr bekannt vor sie hatte es im McKinley Jahrbuch schon einmal gesehen. Das musste dann wohl Kurt sein. In der Menge entdeckte sie auch noch David und lächelte ihm schüchtern zu. Der Junge neben ihr räusperte sich leicht und sie drehte sich schnell zu ihm um. "Dankeschön fürs herbringen," bedankte sie sich bei ihm und lächelte ihn herzlich an, was dazu führte das er leicht rot wurde. Da war es doch von Vorteil das sie so zerbrechlich wirkte die meisten sahen deshalb nichts böses in ihr. Dann drehte sie sich wieder zu Wes um und ging zögernd auf ihn zu. "Hey, danke für die Einladung," bedankte sie sich bei ihm.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Proberaum der Warblers

Beitrag  Wes Montgomery am So Apr 22, 2012 8:17 am

Wes nickte lächlend. "Keine Ursache. Danke, dass du die Einladung angenommen hast." Er sah ihr tief in die Augen und für einen Moment verschwand alles andere. Erst Davids nachdrückliches Räuspern brachte ihn wieder in die Realität. "Ähem, ja, setz dich einfach hin wo du möchtest. Und, Jungs, wir fangen an. Thad, wolltest du nicht schon das letzte Mal etwas vorschlagen?"
Thad nickte und begann seine Idee zu erörtern. Wes gab sich große Mühe ihm zuzuhören und nicht ständig zu Sheila zu sehen. Er musste sich wirklich am Riemen reißen um das durchzuziehen. Irgendwie hoffte er, dass es Sheila imponierte, wie er die Warblers anführte.
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Proberaum der Warblers

Beitrag  Sheila Sander am So Apr 22, 2012 8:25 am

Lächelnd nahm sie in einer Ecke Platz und versuchte die neugierigen Blicke der anderen Warblers zu ignorieren. Als es ihr dann doch zu viel wurde, verschloss sie sich erneut. Jeder der sie nun anstarrte bekam ihren kalten Blick zu spüren, mit dem er nieder gestarrt wurde. Weshalb es die meisten auch bald bleiben ließen und sich lieber auf ihre Sitzung konzentrierten. Sie hörte Thad nur mit halben Ohr zu, sondern war eher damit beschäftigt Wes zu betrachten. Sie hatte ihn wirklich vermisst und alleine wieder mit ihm in einem Raum zu sein, tat unheimlich gut.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Proberaum der Warblers

Beitrag  Wes Montgomery am So Apr 22, 2012 8:30 am

Wes sah immer wieder unauffällig zu Sheila. Sie sah gut aus. Zwar immer noch dünn und zerbrechlich, aber trotzdem gut. Zu wissen, dass sie wegen ihm hier war, tat wahnsinnig gut. Er wollte alles wieder gutmachen und ihr Erscheinen gab ihm den nötigen Mut dazu. Er brauchte sie in seinem Leben, das war ihm in diesen vier Wochen klargeworden.
Jetzt endete Thad und Wes sah in die Runde. "Will jemand was dazu sagen?", fragte er ruhig. Einen Moment war es still, dann redeten alle durcheinander. Wieder schlug Wes seinen Hammer auf den Tisch. "Jungs, einer nach dem anderen. Sonst kommt keiner dran.", ordnete er an. Keiner wiedersprach und als er Trent als Ersten drannahm, murrte auch niemand. Er war immerhin noch ihr Vorsitzender.
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Proberaum der Warblers

Beitrag  Sheila Sander am So Apr 22, 2012 8:35 am

Einen seiner Blicke bemerkte sie und lächelte ihm zu, als er zu ihr sah. Als dann das Chaos losbrach, musste sie ein Lachen unterdrücken. In dem Punkt benahmen sich die Warblers wie Kleinkinder. Wes mal in Aktion zu sehen mit seinem Mister Bang war realtiv interessant und außer konnte sie jetzt verstehen warum alle immer meinten er wäre zu sehr fixiert auf seinem Hammer. Als alle Warblers ihre Vorschläge gemacht hatten ging plötzlich die Tür auf und ein weiterer Warbler kam durch die Tür der auch sofort anfing zu singen. Interessiert sah Sheila dabei zu wie die anderen mit einstimmten.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Proberaum der Warblers

Beitrag  Wes Montgomery am So Apr 22, 2012 8:41 am

Nachdem wieder Ruhe eingekehrt war, hörten sich Wes und die Warblers jeden einzelnen Vorschlag an. Einiges war nicht neu, denn es wurde oft gefordert und angefragt. Anderes hingegen war neu und David machte sich fleißig Notizen. Jedenfalls hoffte Wes, dass das, was sein bester Freund da so eifrig kritzelte Notizen waren und nicht irgendein Liebesbrief oder sonst was. Oder ein Referat, das bis morgen fertig sein musste. Er warf David einen scharfen Blick zu, der junge Mann sah in diesem Moment auf, wurde knallrot und hörte auf zu schreiben. Also doch ein Referat. Wes schüttelte nur warnend den Kopf und verdrehte die Augen.Manchmal war er mehr Vater für David als Freund. Doch weiter konnte er ihn nicht "ausschimpfen", denn Blaine kam rein und begann Misery anzustimmen. Sofort sprangen alle Warblers auf und stimmten mit ein.


Zuletzt von Wes Montgomery am So Apr 22, 2012 9:43 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Proberaum der Warblers

Beitrag  Sheila Sander am So Apr 22, 2012 8:47 am

Sie beobachtete Wes genau während der Performance. Zwar sah sie zwischendurch auch zu Blaine, David und den anderen aber oftmals betrachtete sie einfach nur Wes wie er mit sang und tanzte. Er wirkte so fröhlich und ausgelassen. Viel entspannter als noch vor 4 Wochen. Die Therapie und die Tatsache das sein Opa aus Hongkong da war, schienen ihm wirklich zu helfen. Sheila hoffte nur das das ganze auch so bleib und es nicht wieder plötzlich umschwankte. Denn ein weiteres Mal würde sie das hier nicht mitmachen. Da konnte er sich noch so viel anstrengen wie er wollte. Aber diesesmal das wusste sie würde sie ihm verzeihen. Innerlich hatte sie es nämlich schon längst.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Proberaum der Warblers

Beitrag  Wes Montgomery am So Apr 22, 2012 8:52 am

Er konnte nicht anders, er musste lachen. Während der Performance grinste er. Zum einen wegen Sheila. Er war glücklich, dass sie bei ihm war. Zum anderen, weil er sich wieder so bewegen konnte, wie er es wollte. Der blöde Gips war weg und jetzt machten die Proben auch wieder Spaß. Sein Großvater stand auf seiner Seite. Sein Leben ging gearde wieder bergauf und er hatte sich fest vorgenommen nicht wieder so abzustürzen. Er hatte sich verändert und war teilweise wieder der Alte. Es war schwer zu erklären. Er hoffte, dass Sheila es verstand, wenn sie gleich miteinander redeten.


Zuletzt von Wes Montgomery am So Apr 22, 2012 9:44 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Proberaum der Warblers

Beitrag  Sheila Sander am So Apr 22, 2012 8:57 am

Als schließlich die Performance zu Ende war klatschten alle laut und sie stimmte einfach mal mit ein. Die Warblers waren wirklich gut, zumindestens fand sie das Die New Directions hatte sie noch nie gehört, da diese an ihrer Schule nicht wirklich viel auftraten. Und so hatte sie auch keinen wirklichen Vergleich zu den Warblers. Abwartend stand sie da und sah zu wie sich nach und nach alle verabschiedeten und ihrer Wege gingen. Die Probe schien wohl vorbei zu sein. Sie wartete bis sogar schließlich David sich wieder willig verabschiedete. Erst dann ging sie auf Wes zu. "Ihr seit wirklich gut," fing sie das Gespräch an.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Proberaum der Warblers

Beitrag  Wes Montgomery am So Apr 22, 2012 9:01 am

Das Lied war zu End eund die Probe auch. Wes klopfte einigen Warblern auf die Schulter, lobte sie und machte Scherze. Dann lehnte er sich gegen den Vorstandstisch und wartete, dass alle den Raum verließen. David durchbohrte er fast mit giftigen Blicken, als dieser nicht gehen wollte. Irgendwann trat der Jüngere dann aber doch den Rückzug an. Nun waren sie wirklich allein. Er sah sie an, als sie auf ihn zukam. "Danke.", sagte er artig und lächelte sie an. "Nochmal danke, dass du hier bist."
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Proberaum der Warblers

Beitrag  Sheila Sander am So Apr 22, 2012 9:08 am

"Kein Problem, ich habe mich sehr über die Einladung gefreut. Dachte schon du traust dich nicht mich einzuladen," meinte sie grinsend und zwinkerte ihm zu. Sie wollte die Stimmung etwas auflockern, weil sie seit sogar David den Raum verlassen hat, sehr angespannt war. Doch wirklich gelingen wollte ihr Vorhaben nicht. Abwartend sah sie zu Wes und wusste nicht wirklich was sie sagen sollte. Sie konnte ihn ja schlecht fragen wie es ihm in den 4 Wochen ohne sie ergangen war. "Dein Verband ist ab? Ich dachte der bleibt noch ein paar Wochen?"
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Proberaum der Warblers

Beitrag  Wes Montgomery am So Apr 22, 2012 9:11 am

"Den Mut musste ich einfach aufbringen. Irgendwie muss ich dir ja zeigen, dass ich es ernst meine und dich zurück will." Es brachte nichts um den heißen Brei herum zu reden, also kam er zum Punkt. Ein Lächeln huschte über sein Gesicht, als sie das mit seinem Verband erwähnte. Machte sie sich Sorgen um ihn? Obwohl er ihr so weh getan hatte?
"Ich konnte ihn Gott sei Dank früher abnehmen." Er bewegte seine Hand um ihr zu zeigen, dass wieder alles in Ordnung war.
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Proberaum der Warblers

Beitrag  Sheila Sander am So Apr 22, 2012 9:15 am

Ihre Antwort darauf müsste er eigentlich seit dem Kuss kennen. Dennoch zögerte sie auf sein klein Geständnis zu antworten. Es freute sie das es seiner Hand wieder gut ging und er sich auch so sehr gut erholt zu haben schien. "Du hast mir gefehlt in den 4 Wochen, auch wenn ich zwischenzeitlich ziemlich wütend auf dich war und man deinen Namen in meiner Gegenwart lieber nicht hätte erwähnen sollen," erzählte ich ihm und lächelte leicht bei der Erinnerung an damals. Chris hatte Wes Namen durch Zufall erwähnte und sofort ein Buch gegen den Kopf geschmissen bekommen.
Doch mittlerweile war ihre Wut verschwunden und sie verspürte nur noch Sehnsucht nach ihm.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Proberaum der Warblers

Beitrag  Wes Montgomery am So Apr 22, 2012 9:19 am

"Du mir auch. So sehr. Ich hab mich aber nie gemeldet, weil ich auf die Beine kommen musste. Ich wollte wieder der alte Wes sein, bevor ich es wage mich wieder bei dir zu melden. Ich weiß, dass ich dir weh getan habe und es tut mir wirklich Leid. Du warst alles, woran ich denken konnte und ich hab es bereut Schluss gemacht zu haben. Du hast alles Recht der Welt sauer auf mich zu sein." Er sah sie offen an und in seinen Augen spiegelten sich seine emotionalen Worte. "Ich liebe dich, Sheila. Und ich hab nie damit aufgehört."
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Proberaum der Warblers

Beitrag  Sheila Sander am So Apr 22, 2012 9:27 am

"Trotzdem hättest du mir wenigstens schreiben können ob es dir gut geht. Ich wusste überhaupt nicht ob es dir gut geht. Ich meine du hast mich verlassen da warst du am Ende, was sollte ich denken wie es dir ging in den 4 Wochen. Und David hat mir nicht verraten wie es dir ging nicht einmal das es dir besser geht gar nichts." Sie verschwieg ihm absichtlich das es sie auch verletzt hatte das er sich kein einziges Mal danach erkundigte hatte wie es ihr ging, obwohl er sich denken konnte das es ihr schlecht ging. Schließlich hatte er ihren Zusammenbruch ja miterlebt. Für einen Moment war sie gefangen mit seinen Worten und strich sanft über seine Wange. Dann allerdings bemerkte sie was sie hier tat und zog ihre Hand zurück.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Proberaum der Warblers

Beitrag  Wes Montgomery am So Apr 22, 2012 9:30 am

Doch Wes war schneller und hielt ihre Hand fest. Tief sah er ihr in die Augen. "Ich hatte Angst dir zu schreiben. Ich war feige. Immer wieder hab ich mir gedacht, dass du mich hasst und nichts mehr mit mir zu tun haben willst. Ich war ein Mistkerl und auch jetzt bin ich kein Goldjunge. Ich frag dich nicht wie es dir geht, weil ich denke, dass ich die Antwort kenne. Ich entscheide schon wieder über deinen Kopf hinweg. Es tut mir Leid. Also: Wie geht es dir?" Die ganze Zeit hatte er ihre Hand nicht losgelassen udn auch jetzt hielt er sie fest. Sanft küsste er ihre Finger.
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Proberaum der Warblers

Beitrag  Sheila Sander am So Apr 22, 2012 9:36 am

Sie hörte schweigend seiner Erklärung zu. Sie mochte es nicht wie er immer wieder über ihren Kopf hinweg über sie entschied, statt sie einfach direkt zu fragen. Sheila wusste nicht wirklich was sie nun auf seine Frage hin antworten sollte. Wirklich gut ging es ihr nicht, aber das lag nur an ihren ständigen Alpträumen und der Tatsache das sie kaum etwas aß. Dazu kamen der Streß mit ihrer Tante und die Trennung von Wes. Allerdings im Moment fühlte sie sich gut. "Es geht," wich sie deshalb seiner Frage aus und sah ihn prüfend an. Sie erzitterte leicht, als er anfing ihre Finger zu küssen.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Proberaum der Warblers

Beitrag  Wes Montgomery am So Apr 22, 2012 9:40 am

"Das heißt was genau?", fragte er ruhig nach und küsste wieder ihre Finger. Leicht zog er sie näher zu sich. "Hast du immer noch Streit mit deiner Tante? Oder ist etwas mit dem Typen aus der Stadt?" Er konnte nicht immer über ihren Kopf entscheiden und musste anfangen sie direkt zu fragen. Das sah er ein und es war seine Art ihr das mitzuteilen. Auch wenn er lieber über etwas anderes gesprochen hätte als über Chris. Ihm war klar, dass er ihn nicht leiden konnte und umgekehrt war es auch so, aber das musste Sheila ja nicht wissen.
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Proberaum der Warblers

Beitrag  Sheila Sander am So Apr 22, 2012 9:44 am

Sie ließ zu das er sie ein wenig näher zu sich zog. Seine Nähe berauschte sie und sie sehnte sich nach seinen Armen die sie beschützten. "Ja denn hab ich, aber das renkt sich schon irgendwie wieder ein, hoffe ich zumindestens. Ich habe sie seit 5 Wochen nicht gesprochen," gab sie zu. "Und der Typ hat auch einen Namen er heißt Chris und ist mein bester Freund und im Moment auch mein Mitbewohner denn ich wohne bei ihm und mit ihm ist alles in Ordnung," versicherte sie ihm. Sie wand den Blick nicht ab von seinen Augen und kam noch einen Schritt näher auf ihn zu.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Proberaum der Warblers

Beitrag  Wes Montgomery am So Apr 22, 2012 9:47 am

"Du solltest mit ihr reden. Ich weiß, dass ich der Letzte bin, der dir so einen Rat geben darf, aber bitte befolg ihn. Sie ist dir wichtig und Menschen zu verlieren, die einem wichtig sind, tut weh. ich weiß, wovon ich spreche. Ich mach das seit vier Wochen durch." Er kam ihr wieder ein Stück näher. Zaghaft hob er die Hand und strich ihr über die Wange. "Solange es dir bei ihm gut geht, ist ja alles gut. Oder?", fragte er leise.
avatar
Wes Montgomery

Anzahl der Beiträge : 6878
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Proberaum der Warblers

Beitrag  Sheila Sander am So Apr 22, 2012 9:51 am

"Ich weiß aber jetzt noch nicht. Sie weiß ja wo ich bin und Chris und sie telefonieren regelmäßig also denke ich das sie über alles informiert ist was ich so mache." Anders konnte sie sich nicht erklären das letztens ein Päckchen mit Schlaftabletten und Schokolade für sie abgegeben wurde, welches eindeutig nicht von Chris war. Sie schmiegte ihre Wange an seine Hand und verlor sich in seinen braunen Augen. Sie war nur froh das sie sich noch soweit unter Kontrolle hatte das sie ihm nicht direkt um den Hals sprang. "Ja, alles ist gut nur du fehlst mir," flüsterte sie leise. Sie wollte ihm nicht erzählen das sie glaubte das Chris an ihr interessiert war, das hätte nur zu Streits geführt.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Proberaum der Warblers

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten