It began with a sandcastle!

Seite 2 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Sa Aug 11, 2012 8:27 am

"Hallo Sebastian, was für ein Zufall das du hier bist," grüßte sie ihn freundlich und schüttelte amüsiert den Kopf. "Ja haben wir, ein Glas Portwein kommt sofort," meinte sie zu ihm und verschwand dann hinter der Theke um seine Bestellung zu holen. Nach einigen Minuten kam sie zurück und stellte die Flasche mit dem Glas neben ihm wieder ab. "Guten Durst," wünschte sie ihm und wurde dann auch schon von einem anderen Gast zu ihm gewunken.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Sa Aug 11, 2012 8:32 am

Ehe er sich versah, hatte er seinen geliebten Portwein auf dem Tisch stehen. Sheila derweil ging und so nahm Sebastian die Flasche, öffnete sie und schenkte sich ein. Der laden gefiel ihm schon jetzt und was keiner weiß. Wie er hier rein gekommen ist. Hallo, er wird in 2 Wochen 18, da darf er hier schon rein. Außerdem ist er ein Smythe, die bekommen was sie wollen.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Sa Aug 11, 2012 8:38 am

Sheila wusste zwar wie alt er war, doch sagte sie nichts da sie es selbst nicht so genau mit dem Gesetz nahm. Außerdem kannte sie ihn ja und einen kleinen Gefallen konnte sie ihrem Kindheitsfreund ja auch tun. Sozusagen der alten Zeiten willen. An diesem Abend war wirklich viel los und so hatte sie kaum Zeit nach Sebastian zu sehen. Sie war damit beschäftigt den grabschenden Händen der betrunkenen Männern auszuweichen oder die ein oder andere Hand einfach zu ignorieren.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Sa Aug 11, 2012 8:42 am

Junge, junge. Sheila hat hier ja einen wirklich interessanten Beruf! Warum wundert mich dass nicht? schoss es Sebastian durch den kopf und ein Grinsen auf die Lippen. Was er später mal machen würde? Sicherlich arbeiten, denn er wollte nicht zu Hause hocken. Vielleicht gibt er Gesangs oder Tanzunterricht. Weiß man ja Alles nicht, aber noch ist es ja nicht soweit.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Sa Aug 11, 2012 8:45 am

Sheila musste nicht arbeiten gehen, vom Geld her hatte sie das wirklich nicht nötig. Ihre Eltern besaßen ja genügend Geld und sie selbst auch. Aber solange sie zur Schule ging, konnte sie nicht richtig arbeiten gehen, also nahm sie solange Nebenjobs wie diesen an. Sie mochte die Atmosphäre hier und wurde ab und zu von den Gästen auch mal zu einem Gläschen eingeladen, vorallem von den älteren Herren und den Bikern. Ihr Chef nahm das nicht so genau und so wurde es oft ein amüsanter Abend.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Sa Aug 11, 2012 8:49 am

Nach einer Weile wurde es Sebastian zu Langweilig und außerdem musste er vor der Sperrstunde wieder in der Dalton. Aus diesem Grund stand er auf, winkte Sheila zu sich heran und gab er was die Flasche gekostet hatte plus Trinkgeld. " Ihr habt ihr guten Portwein. Die sind nicht billig! Der Rest ist für dich1" Mit diesen Worten verabschiedete er sich und verschwand in der Dalton.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Sa Aug 11, 2012 8:53 am

Sheila nickte und wand sich dann wieder den anderen Tischen zu mit einem grinsend im Gesicht. er war wirklich groß geworden und ganz anders als ihr kleiner Sebastian denn sie in Erinnerung hatte. Als Kleinkind war sie einmal in ihn verliebt gewesen, sie hatte ganz schön getobt als sie ihn auf den einen von den anderen Tag nicht mehr sehen durfte. Den Gedanken an früher vertreibend, arbeitete sie weiter und verließ spät Abend vollkommen erschöpft endlich die Bar.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Sa Aug 11, 2012 8:58 am

In seinem Zimmer angekommen, machte sich Sebastian bett fertig, duschte und legte sich dann in Dieses. Er schweifte in Erinnerungen. Damals als sie noch klein waren, waren die Beiden wirklich ein Herz und eine Seele. Wenn er mal nicht raus durfte was dass die Hölle auf Erden. Da ging die Dalton echt. Man hatte auch Freiraum, welchen er natürlich nutzte. Damals war er auch in Sheila verknallt gewesen. Sie ist die Einzige bei der Sebastian nicht soo schnell punkten konnte, also ließ er sich Zeit. Wie heißt es so schön. Kommt Zeit, kommt Rat!!
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Sa Aug 11, 2012 9:04 am

Sheila fiel Zuhause erschöpft ins Bett. Sie war so fertig das sie einfach einschlief ohne sich umzuziehen. Als sie am nächsten Morgen erwachte erhob sie sich schwer fällig und ging ins Bad wo sie duschte und sich dann fertig machte für die Schule. Sie hatte die Nacht von Sebastian geträumt, was sie etwas verwirrte. Zwei Tassen Kaffee ließen sie schließlich wieder wach werden und sie machte sich auf zum Unterricht.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Sa Aug 11, 2012 9:09 am

Als der Morgen nahte wachte Sebastian wenn auch unfreiwillig auf und machte sich im Bad fertig für den Unterricht. Er hatte diese Nacht, ungewohnt gut geschlafen und sogar von Sheila geträumt. Damals als sie die größte Sandburg gebaut hatten. die wurde aber von bösen Kindern kaputt getreten und seine Mum hat mit diesen geschimpft. Er träumte Sachen und zweifelte langsam selbst an sich. Nun war er fertig und begab sich in den langweiligen unterricht.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Sa Aug 11, 2012 9:14 am

Sheila wohnte dem ganzen Unterricht nur mit einem Ohr bei. Sie war zu sehr in Gedanken vertieft und ignorierte einfach den Lehrer der sie mehr mals ansprach. Als er schließlich schrie, sah sie ihn unbeeindruckt kurz scharf an. " Sie wollten wirklich nicht schreien, sonst sind sie morgen heißer," warnte sie ihn vor und wand sich dann wieder ihrem Block zu, während sie ein paar der Footballer lachen hörte. Die meisten von ihnen waren wirklich stroh dumm aber gar nicht mal so schlecht im Bett.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Sa Aug 11, 2012 9:18 am

Der Unterricht war mal wieder, wie immer lahm und langweilig. Nur ein Fach war halbwegs zu ertragen, aber nicht interessant. Französisch. Sebastians bestes Fach. Immerhin war Französisch seine Muttersprache und Englisch konnte er auch fließend. Also ein Sprachgenie. Er wohnte dem Unterricht also nur körperlich bei. Geistig war er ganz woanders. Dies blieb aber auch seinen beiden Kumpels Nick und Jeff nicht unbemerkt.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Sa Aug 11, 2012 9:22 am

Sie musste Sebastian einfach aus ihrem Kopf bekommen, er war ihr Kindheitsfreund und ja sie hatte ihn früher schmerzlich vermisst. Aber das war Jahre her und sie wusste das er sich verändert hatte. Er war nicht mehr ihr Sebastian, der als sie kleiner war immer auf sie aufgepasst hatte. Damals wo sie noch wirklich zerbrechlich gewesen war, das Gegenteil von jetzt. Um sich abzulenken nutzte sie die Pause und einen der Footballer.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Sa Aug 11, 2012 9:29 am

Mna warum um alles in der Welt musste Sebastian die ganze Zeit an Sheila denken? War sie ihm so wichtig? Immerhin hatten sie sich jahrelang nicht gesehen und von jetzt auf nachher? " Hey, wer hat es dir denn angetan?" fragte Nick nach und stupste ihn in die Seite. " Hey! Erklär ich euch auf meinem Zimmer!" Sebastian konnte den Beiden voll und ganz vertrauen. Mehr oder Weniger. Also erzählte er ihnen von dem treffen. " Du bist verknallt Seb und zwar ganz gewaltig!" grinste Jeff ihn an. " Bin ich nicht!" entgegnete Sebastian scharf. " Doch bist du!" meinte Beide gleichzeitig.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Sa Aug 11, 2012 9:32 am

Da Sheila hier keine Freunde hatte blieb es ihr erspart sich das selbe wie Sebastian von ihren Freunden anhören zu müssen. Es lohnte sich einfach nicht mit ihm etwas anzufangen sie würde eh in zwei Jahren weiter ziehen und dann würde das Geschrei wieder groß sein wenn sie erneut von ihm getrennt wurde. Sie hatte schon damals ihren Vater wochen lang nur beschimpft, weil er ihr den Kontakt einfach verboten hatte.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Sa Aug 11, 2012 9:39 am

" Ruf sie an!" meinte Nick. " Du spinnst!" entgegnete Sebastian und winkte verneinend ab. " Gut, dann mach ich dass für dich!" entschied Jeff und schnappte sich Sebastians Handy. rasch wählte er die Nummer und rief an. " Keine Ursache!" grinste er. Sebastian konnte nicht einfach auflegen, deshalb ging er ran. " Hey Sheila ich bins Sebastian. Wie gehts dir so? abeitsmäßig und dergleichen?"
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Sa Aug 11, 2012 9:44 am

Sheila sah verwundert auf ihr Handy, als eine unbekannte Nummer eingeblendet wurde. Wer das wohl war? Sheila nahm ab und wartete wer sich meldete, als sie Sebastian Stimme am anderen Ende hörte konnte sie förmlich spüren wie ihr Herz schneller schlug. Sie winkte dem Footballer noch mal zu und scheuchte ihn dann weg, weil sie telefonieren wollte. "Hey, schön das du anrufst. Mir ganz gut, ich hab noch eine Stunde und dann Schule aus und heute Abend hab ich frei. Wie gehts dir so?"
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Sa Aug 11, 2012 9:51 am

" Hey, ja eigentlich ganz gut, der Unterricht war langweilig und wenn mich zwei wirklich Nervensägen nicht nerven würden, dann hätte ich Ruhe!" meinte Sebastian und winkte Beide hinaus. " Ey wie süß, er ist wirklich verliebt!" rief Jeff laut und verschwand dann unter Applaus von Nick. " Spinner!" rief er ihnen hinterher und wandte sich dann weider dem eigentlichen Gespräch zu. " Sorry. Was hälst du davon. Du und Ich, heute Abend zusammen im Breadstix?" bot er ihr an, wenn sie ablehnen würde wäre es auch kein Weltuntergang.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Sa Aug 11, 2012 9:54 am

"Heute Abend? Warum nicht dann können wir etwas über früher reden. Es ist immerhin sehr viel passiert seit damals. Nur um wie viel Uhr heute Abend?" stimmte sie zu und erkundigte sich gleich mal nach der Zeit. Allerdings würde das kein Date werden, sie wollte einfach etwas quatschen über früher und nachholen was sie all die Jahre nicht konnte. Sie hatte ihn wirklich vermisst. "Dann kannst du mir gleich mal erzählen, wie das Mädchen so ist was dir den Kopf verdreht," meinte sie lachend, denn Jeff hatte ja lau genug gesprochen.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Sa Aug 11, 2012 9:05 pm

" Wunderbar. Sagen wir so um 6? Du hast recht es ist viel passiert!" meinte Sebastian und konnte nicht glauben, dass Jeff wirklich dafür gesorgt hat, ihn wie einen Deppen dastehen zu lassen. Nun könnte er Diesen verfluchen, für seinen Spruch von vorhin. " Kann ich tun, wenn es dich wirklich interessiert!" stimmte er zu. " Du ich muss aber weiter machen. Wir sehen uns heute Abend!" Danach legte er auf und sein Handy zur Seite.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am Sa Aug 11, 2012 9:12 pm

Sheiila starrte eine Zeit lang einfach nur auf ihr Handy, ehe sich ein leichtes Lächeln auf ihre Lippen legte. Das würde sicherlich amüsant werden, zumindest hoffte sie das. Gut gelaunt brachte sie die letzten Schulstunden hinter sich, ehe sie nach Hause fuhr und sich für heute Abend fertig machte. Sie war immerhin auch nur eine Frau und da dauerte das immer ein wenig.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am Sa Aug 11, 2012 9:15 pm

Sebastian ließ den restlichen Tag über sich ergehen und machte sich dann eine halbe Stunde vor ihrem Treffen fertig. Es ging ja relativ schnell und binnen weniger Minuten war er fertig. Danach stieg er in sein Auto und fuhr zum Breadstixx. Dort angekommen trat er ein und setzte sich an einen freien Tisch. Bestellen könnte er später immer noch, wenn Sheila da war.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am So Aug 12, 2012 12:16 am

Als Sheila schließlich fertig war schnappte sie sich ihre Tasche und machte sich auf den Weg zum Breadstixx. Sie hatte sich nicht sonderlich herausgeputzt, da das ja kein Date war. Da war es dann auch egal, was sie trug weshalb sie ein ganz normales Sommerkleid aus England trug. Im Breadstixx angekommen suchte sie nach Sebastian und ließ sich ihm gegenüber nieder als sie ihn schließlich entdeckt hatte.
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sebastian Smythe am So Aug 12, 2012 1:06 am

" Ah, mein werter Besuch. Setz dich doch!" meinte Sebastian, stand auf und zog den Stuhl etwas hinter. So wie es sich gehörte. " Also was willst du wissen? Ich sag dir Alles und darf ich erwähnen dass du wunderschön in dem Kleid bist, England richtig?" schätze er das Herstellungsland.
avatar
Sebastian Smythe

Anzahl der Beiträge : 2887
Anmeldedatum : 05.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Sheila Sander am So Aug 12, 2012 1:12 am

Sheila ließ sich ihm gegenüber nieder und kam gar nicht erst zu Wort, weil ein Kellner sie unterbrach und sie fragte was sie trinken wollten. Dafür bekam er von ihr einen bösen Blick geschenkt auch wenn sie ein Lächeln auf dem Gesicht hatte. Den Kellner der wohl nicht verstand das er störte, ignorierte sie einfach und wand sich wieder Sebastian zu. "Stimmt es kommt aus England, aber du hattest ja schon immer ein gutes Auge für sowas."
avatar
Sheila Sander
Admin

Anzahl der Beiträge : 4221
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://gleerpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: It began with a sandcastle!

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten